Recknagel
Der Marktführer soll Orientierungshilfe auf der Suche nach geeigneten Unternehmen oder Dienstleistern sein und für einen Überblick über Finanzierer, Contractoren und Fernwärmeanbieter sorgen.

EnergieAgentur.NRW: Neuer Marktführer Kraft-Wärme-Kopplung online

Die Kampagne „KWK.NRW – Strom trifft Wärme“ der EnergieAgentur.NRW soll die Branche mit einem neuen Marktführer für Kraft-Wärme-Kopplung und Fernwärme übersichtlicher machen.

Wer berät bei der Planung und Finanzierung einer KWK-Anlage? Wo gibt es Fachbetriebe für den Einbau? Wer informiert über Fernwärme?

Diese und andere Fragen rund um die Kraft-Wärme-Kopplung sollen im neuen Online-Portal „Marktführer.KWK“ beantwortet werden. Der Marktführer ist ein Instrument der Kampagne „KWK.NRW“, die dem Nutzer damit eine neutrale und unabhängige Übersicht anbieten möchte. Er soll Orientierungshilfe auf der Suche nach geeigneten Unternehmen oder Dienstleistern sein oder für einen Überblick über Finanzierer, Contractoren und Fernwärmeanbieter sorgen. Mit wenigen Mausklicks werden Unternehmen, Verbände, Institutionen und Forschungseinrichtungen aufgelistet, die alle Fragen rund um das Thema Kraft-Wärme-Kopplung beantworten können. Auch eine Suche in der näheren Umgebung ist mit dem Marktführer möglich. Die Nutzung des Marktführers ist für Anwender kostenlos.

Unternehmen, die sich im Marktführer registriert haben, werden auf einer Landkarte und als Listeneintrag auf der Homepage von „KWK.NRW – Strom trifft Wärme“ veröffentlicht.

Die Landesregierung sieht in der Kraft-Wärme-Kopplung sowie dem Einsatz von BHKW eine zentrale Brückentechnologie auf dem Weg ins Zeitalter der Erneuerbaren Energien und will deren Anteil an der Stromerzeugung auf über 25 Prozent bis 2020 erhöhen. Um die Landesregierung dabei zu unterstützen, hat die EnergieAgentur.NRW die Kampagne „KWK.NRW – Strom trifft Wärme“ initiiert. In der Kampagne werden die Akteure in den Kommunen, in den Stadtwerken, Unternehmen und Verbänden aber auch der Wissenschaft und Forschung aktiv eingebunden. Über 50 Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen beteiligen sich mittlerweile an der Kampagne.

Den Marktführer.KWK sowie weitere Informationen zur Kampagne findenSie hier.

Verwandte Themen
Der BEE (Bundesverband Erneuerbare Energien) fordert mehr Mut für innovative KWK-Konzepte.
BEE: Mehr innovative Kraft-Wärme-Kopplung wagen weiter
Brennstoffzellen, KWK
Forscher steigern Effizienz von Brennstoffzellen und KWK weiter
DIN V 18599 (Vornorm), energetische Bewertung von Gebäuden
Fachbeitrag: Die überarbeitete DIN V 18599 weiter
HBCD-haltige Dämmstoff-Abfälle, Dämmung
Neue AG engagiert sich für Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoff-Abfällen weiter
Baubranche, Bauunternehmer, Fachkräftemangel
Die Baubranche boomt – Tut endlich etwas gegen den Fachkräftemangel! weiter
Brandschutzschalter
Brandschutzschalter-Regel: Holzbau Deutschland will neue DIN VDE 0100-420 nicht anerkennen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr