Recknagel
Junkers Fortbildung: Insgesamt 18 Kurse für Heizungstechnik und Regenerative Energien. (Quelle: Junkers)

Junkers: Neue Fach-Schulungen und Weiterbildungsprogramme

Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, erweitert 2015 sein Schulungsprogramm für Heizungsbauer, Installateure, Kundendiensttechniker und Meister.

Als Reaktion auf die 2015 geltenden neuen Richtlinien, Regeln und Verordnungen in den Bereichen Heizungstechnik, Regenerative Energien und Service/Wartungsarbeiten klären die Fortbildungsprogramme nun auch Fragen zur ErP-Ökodesign-Richtlinie, der EnEV und der Trinkwasserverordnung. Heizungsfachbetriebe behalten so den Überblick über die Neuerungen. Außerdem bietet Junkers Softwareschulungen zur praktischen Arbeit und zielgerichteten Fehlerdiagnose. Dazu kommen Kurse für aktuelle Geräteserien zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung sowie Kurse zu speziellen Produktgruppen wie Luftwärmepumpen.

Die insgesamt 18 Trainings und Weiterbildungen behandeln folgende Themenbereiche: Aktuelle Energiesparsysteme, Neue Technologien, Konventionelle Heiz und Warmwassersysteme, Wartung und Service an älteren Heizgeräten, Grundlagen- und Zielgruppen-Training.

Für die Weiterbildung betreibt Junkers deutschlandweit 23 Trainings- und Informationszentren. Anmelden können sich Interessenten online, per Email, Telefon oder Fax. Das Trainings- und Informationsprogramm ist über den Info-Dienst von Junkers abrufbar oder steht auf der Herstellerwebseite zum Download bereit.

Verwandte Themen
Planungshilfen, varmeco, Heizanlagen, Warmwasseranlagen
varmeco bietet neue Planungshilfen für Heiz- und Warmwasseranlagen weiter
Solarthermieanlage
Neuer Online-Leitfaden: Schritt für Schritt zur Solarthermie weiter
Fachverband Hauseinführungen für Rohre und Kabel, Hochwasserschutzgesetz II
Neues Hochwasserschutzgesetz II: Wasserdichte Hauseinführungen jetzt auch bei Bodenplatten weiter
Dämmung, Brandschutz
Bauprodukte: Hohe brandschutztechnische Anforderungen müssen erhalten bleiben! weiter
BDEW, Digitalisierung, Online-Tool Digital@EVU
Neuer Digitalisierungs-Check für Energieversorger deckt Optimierungspotentiale auf weiter
EU-Energielabel
Neues EU-Energielabel: Heizsysteme erst nach dem Jahr 2020 betroffen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr