Recknagel
GIF ActiveVent GmbH
Die Hidria GIF GmbH heißt jetzt GIF ActiveVent GmbH. (Quelle: GIF ActiveVent GmbH)

Aus Hidria GIF wird GIF ActiveVent

FREIBURG. Die Hidria GIF GmbH, einer der weltweit führenden Planer und Hersteller von flächenaktiven Lüftungsdecken für gewerblich genutzte Küchen mit Sitz in Freiburg, hat das Dach des Hidria Konzerns aus Slowenien verlassen und wird seit Anfang 2015 unter dem Namen GIF ActiveVent GmbH weitergeführt.

Im Rahmen eines Management-Buy-out (MBO) haben die langjährigen Manager Volker Eckmann und Steffen Wintergerst das seit 2006 zur Klimasparte des Hidria Konzerns gehörende Unternehmen übernommen.

Hintergrund der Trennung ist die finanzielle und strategische Neuausrichtung des slowenischen Hidria Konzerns, der in den Sparten Automotiv und Klimatechnik vertreten ist. Das Unternehmen, das derzeit einen Umsatz von rund 260 Millionen Euro erwirtschaftet, will künftig seinen Fokus verstärkt auf seine Kernkompetenzen in den Geschäftsbereichen Kraftfahrzeug- und Industrietechnik legen.

Das 1976 in Freiburg gegründete Traditionsunternehmen gehört mit einem Umsatz von rund 6 Millionen Euro zu den international führenden Anbietern für lufttechnische Anlagen in Gewerbeküchen. „Wir können auf ein über 30 Jahre gewachsenes lüftungs- und küchentechnisches Know-how zurückgreifen“, erklärte Volker Eckmann. Auf dieser Basis realisiert das Unternehmen sehr erfolgreich kundenspezifische Systemlösungen für die unterschiedlichsten Anforderungsprofile. Zu den Referenzkunden von GIF ActiveVent gehören Betriebsrestaurants, Krankenhäuser, Mensen, Kasernen sowie die Spitzengastronomie in Europa, Asien, Australien und Südamerika.

Für die Mitarbeiter hat die Neuausrichtung keine Auswirkungen. Alle 40 Arbeitsplätze am Firmensitz in Freiburg, im Tochterunternehmen in Prag sowie in den Niederlassungen Lünen, Alzenau, Ulm und Mönchengladbach bleiben erhalten.

Die neue Geschäftsführung sieht die GIF ActiveVent GmbH für die Zukunft bestens gerüstet. „Wir werden unser Geschäft mit den innovativen und bewährten Lösungen für die Gemeinschaftsverpflegung     bis hin zur individuellen Sterneküche selbstständig fortführen und weiter ausbauen“, betonte Steffen Wintergerst. Das erfahrene Team der GIF ActiveVent ist auch in Zukunft ein verlässlicher Garant für einen qualifizierten Service und eine umfassende Betreuung der Kunden auf hohem Niveau.

Erstmals wird sich die GIF ActiveVent GmbH seinen Kunden auf der wichtigsten Küchenmesse in Deutschland, der INTERNORGA, vom 13. bis 18. März 2015 in Hamburg präsentieren.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
VDI Richtlinie 6022 überarbeitet
Raumlufttechnik: Überarbeitung der Richtlinienreihe VDI 6022 ermöglicht gesamtheitliche... weiter
Erster passgenauer Drosselklappenantrieb für die HLK-Branche von Belimo weiter
free Air 100 Schalldämmlüfter
freeAir 100 von BluMartin: Schalldämmlüfter jetzt mit Feinstaubfilter und Laibungslösung weiter
Vaillant Group,Heizungstechnik, Lüftungstechnik, Klimatechnik
Vaillant Group: Neuer Geschäftsführer Finanzen und Dienstleistungen weiter
Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH
ILK Dresden: Prof. Uwe Franzke ist zweiter Geschäftsführer weiter
Energieeffizienz
RLT-Richtlinie „Zertifizierung“ jetzt aktualisiert weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche