Recknagel
schwimmendes Mega-Photovoltaikkraftwerk, Kyocera TCL Solar
Kyocera TCL Solar: Schwimmende Photovoltaikanlage mit 1,7 MW auf dem Nishihira-See. (Quelle: Kyocera TCL Solar)

Kyocera TCL Solar: Schwimmende Mega-Solarkraftwerke in Japan

Die Kyocera Corporation und die Century Tokyo Leasing Corporation haben bekannt gegeben, dass Kyocera TCL Solar LLC, ein Joint Venture der beiden Unternehmen, den Bau von zwei schwimmenden Mega-Photovoltaikkraftwerken auf dem Nishihira-See und dem Higashihira-See in Kato City in der japanischen Präfektur Hyogo abgeschlossen hat.

Die Anlagen wurden Ende März eingeweiht und werden insgesamt etwa 3.300 Megawattstunden (MWh) pro Jahr erzeugen. Das ist genug, um circa 920 japanische Durchschnittshaushalte mit Strom zu versorgen (Auf Grundlage eines durchschnittlichen Verbrauchs von 3.600 kWh pro Jahr pro Haushalt. Quelle: Federation of Electric Power Companies of Japan).

Merkmale

  • Schwimmende Photovoltaiksysteme zur Elektrizitätserzeugung generieren normalerweise mehr Strom als Freiflächen- und Aufdachsysteme, da das Wasser kühlend wirkt.
  • Durch Verschattung der Wasseroberfläche reduzieren sie die Verdunstung im Stausee sowie das Algenwachstum.
  • Die Schwimmstrukturen aus Polyethylen hoher Dichte können vollständig recycelt werden und sind beständig gegen Ultraviolettstrahlung und Korrosion.
  • Sie sind für extreme physische Belastung ausgelegt und sollen auch meteorologischen Bedingungen wie Taifunen standhalten. (fei)

 

 

Verwandte Themen
Regenerative Energie, Energiekonzepte für Wohngebäude
Forscher vergleichen nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude weiter
Energieversorgung, Energienetze
Simulation von Energienetzwerken – Szenarien für die zukünftige Energieversorgung weiter
Heizungstausch, Wärmepumpe
Heizungstausch mit Wärmepumpe: Expertentelefon des BWP am 05.10.2017 weiter
Heizungstechnik, Förderung, Energieeffizienz, Wärmewende
Verbände fordern, die Förderung für neue Brennwertheizungen beizubehalten weiter
Flüssiggas, Emissionen, Heizungsanlagen
Neue Studie belegt: Weniger Emissionen mit Flüssiggas weiter
Wärmewende, Energiepolitik
Bundestagswahl 2017: Erwartungen des VfW an die künftige Energiepolitik weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr