Recknagel

Schneider Electric: Stadtviertel wird ausschließlich mit Erneuerbaren Energien und über intelligente Stromnetze versorgt

Schneider Electric, Spezialist für Energiemanagement, hat eine neue Niederlassung in Gebäude 12-13 des EUREF-Campus in Berlin eröffnet. Dabei handelt es sich um Europas erstes CO2-neutrales Stadtviertel.

Schneider Electric, Spezialist für Energiemanagement, hat eine neue Niederlassung in Gebäude 12-13 des EUREF-Campus in Berlin eröffnet. Dabei handelt es sich um Europas erstes CO2-neutrales Stadtviertel.


Das Unternehmen positioniert sich als ganzheitlicher Anbieter für die Herausforderungen der deutschen Energiewende und gestaltet diese Entwicklung in Berlin aktiv mit. Die vollständige elektrische Ausrüstung der neuen Niederlassung sowie unter anderem die Technologie des Micro Smart Grids auf dem EUREF-Campus stammt von Schneider Electric. Das Unternehmen will damit beweisen, dass intelligente Gebäude und Stromnetze als Voraussetzung für die Energiewende heute schon in der Praxis funktionieren.


„Die Energiewende stellt uns vor diverse Herausforderungen“, sagt Rada Rodriguez, Deutschland-Chefin von Schneider Electric. „Was wir benötigen, sind smarte Infrastrukturen. Am neuen Standort in Berlin zeigen wir, dass Stadtviertel wie der EUREF-Campus nur mit erneuerbaren Energien und über intelligente Stromnetze versorgt werden können. Das Problem ist also nicht technologischer Natur. Es gilt daher, im nächsten Schritt alle Beteiligten aus Politik, Wirtschaft und Forschung an einen Tisch zu bekommen, um die Energiewende zu meistern. Mit unserem Fachwissen aus dem Bereich Energiemanagement wollen wir dazu einen wichtigen Beitrag leisten.“

Zukünftig will das Unternehmen in Berlin die Zusammenarbeit mit Hochschulen wie der TU EUREF-Campus forcieren und so die bestehende Kooperation mit der Forschung auszubauen.

Bild: Rada Rodriguez, Deutschland-Chefin von Schneider Electric

Verwandte Themen
Verein zur Förderung der Luft- und Kältetechnik
Studienpreis 2017 des Vereins zur Förderung der Luft- und Kältetechnik e. V. vergeben weiter
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik bekommt neuen Vorsitzenden weiter
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“, wagnisART
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ geht an „wagnisART“ in München weiter
EnEff.Gebäude.2050
Ideenwettbewerb „EnEff.Gebäude.2050“: Das sind die Gewinner weiter
Building Information Modeling, BIM
BIM für Facility Management: Bauakademie Berlin und formitas kooperieren weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche