Recknagel
Güntner
Güntner: Die neue Webseite ist übersichtlicher gestaltet und vernetzt die unterschiedlichen Brands untereinander. (Quelle: Güntner)

Güntner: Neue Webseite stellt Produkte in den Mittelpunkt

Die neue Webseite von Güntner ist klarer und übersichtlicher gestaltet. Die neue Produktgruppen-Struktur und -Nomenklatur wurde übernommen. In ihrem Aufbau und ihrer Vernetzung repräsentiert die Webseite auch die Verfügbarkeit der unterschiedlichen Technologien.

Bei der neuen Webseiten-Architektur stehen die Produkte im Zentrum der Aufmerksamkeit. Hier wurde die neue Güntner Produktgruppen-Struktur und -Nomenklatur übernommen, so dass die Kunden schneller und einfacher zum gewünschten Gerät finden. Alle relevanten Informationen zu dem jeweiligen Produkt, wie Produktdokumentation, Referenzen, Videos etc. sind nun zentral und übersichtlich auf einer Seite zu finden; eine Suche über die gesamte Webseite ist nicht mehr erforderlich. Von dieser Produktseite aus sind auch alle produktrelevanten Dokumente wie Info-Broschüren, Datenblätter, Betriebsanleitungen etc. in einer global verfügbaren Datenbank erreichbar.

Neues Feature: Ergänzungsprodukt

Ein neues Feature stellt das sogenannte Ergänzungsprodukt dar, das für die vorgeschlagene Anwendung an anderer Stelle ebenfalls in Betracht kommen könnte. So kann man nach dem Prinzip des One-stop-shops nicht nur das gerade gesuchte Gerät finden, sondern auch gleich noch ein ergänzendes Produkt.

Diese Verlinkung der Produkte über die Marken, die unterschiedliche Technologien vertreten, ist ein integraler Bestandteil der neuen Webseiten-Struktur und sorgt dafür, dass die Webseiten der einzelnen Brands untereinander verwoben sind. (fei)

Verwandte Themen
Der BEE (Bundesverband Erneuerbare Energien) fordert mehr Mut für innovative KWK-Konzepte.
BEE: Mehr innovative Kraft-Wärme-Kopplung wagen weiter
DIN V 18599 (Vornorm), energetische Bewertung von Gebäuden
Fachbeitrag: Die überarbeitete DIN V 18599 weiter
HBCD-haltige Dämmstoff-Abfälle, Dämmung
Neue AG engagiert sich für Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoff-Abfällen weiter
Baubranche, Bauunternehmer, Fachkräftemangel
Die Baubranche boomt – Tut endlich etwas gegen den Fachkräftemangel! weiter
Brandschutzschalter
Brandschutzschalter-Regel: Holzbau Deutschland will neue DIN VDE 0100-420 nicht anerkennen weiter
Industriebetriebe im Sonnenuntergang als Stromproduzent
Können aus Industrieunternehmen Stromproduzenten werden? weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr