Recknagel
Holzpellets, Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.
Holzpellets: Der DEPV rät Heizungsbetreibern dazu, jetzt ihre Lager aufzufüllen. (Quelle: Grey59/pixelio.de)

DEPV: Holzpellets im April deutlich günstiger

Der Preis für Holzpellets ist im April im Vergleich zum Vormonat stark gesunken. Pellets kosten laut Deutschem Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) im Bundesdurchschnitt 244,33 Euro pro Tonne. Das sind 4,5 Prozent weniger als im März 2015 und rund 5 Prozent weniger als im April 2014.

Holzpellets, Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.
Pellets-Preis im April 2015: Im Bundesdurchschnitt kosteten Holzpellets 244,33 Euro pro Tonne. (Quelle: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.)

Ein Kilogramm Holzpellets kostet demnach 24,43 Cent, eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 4,89 Cent. Der Preisabstand zu Heizöl beträgt 23 Prozent. Der DEPV rät Heizungsbetreibern dazu, jetzt ihre Lager aufzufüllen.

Pellets: Regionalpreise

Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im April 2015 regional folgende Unterschiede: In Süddeutschland kosten Pellets 242,64 EUR/t, wenn 6 t abgenommen werden. In Mitteldeutschland kostet die gleiche Menge Pellets 243,30 EUR/t und im Norden und Osten 248,14 EUR/t.

Größere Mengen (26 t) wurden im April 2015 zu folgenden Konditionen gehandelt:

Nord/Ost: 232,70 EUR/t, Mitte: 230,15 EUR/t, Süd: 230,59 EUR/t (alle inkl. MwSt.).

DEPV-Index

Der DEPV-Preisindex wird seit Jahresbeginn 2011 im Monatsrhythmus veröffentlicht. Er bezeichnet den Durchschnittspreis in Deutschland für eine Tonne Pellets der Qualitätsklasse ENplus A1 (Abnahme 6 t lose eingeblasen, Lieferung im Umkreis 50 km, inkl. Aller Nebenkosten und MwSt.). Für den DEPV erhebt das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) den Pelletpreis nach Regionen sowie nach Verkaufsmenge.

DEPV-Index April 2015: 244,33 Euro (Abnahme 6 t Pellets lose eingeblasen, Lieferung im Umkreis 50 km, inkl. aller Neben-kosten und MwSt.). (fei)

Verwandte Themen
Der BEE (Bundesverband Erneuerbare Energien) fordert mehr Mut für innovative KWK-Konzepte.
BEE: Mehr innovative Kraft-Wärme-Kopplung wagen weiter
DIN V 18599 (Vornorm), energetische Bewertung von Gebäuden
Fachbeitrag: Die überarbeitete DIN V 18599 weiter
HBCD-haltige Dämmstoff-Abfälle, Dämmung
Neue AG engagiert sich für Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoff-Abfällen weiter
Hackschnitzel-Heizungen
Neuauflage der Marktübersicht „Hackschnitzel-Heizungen“ jetzt erschienen weiter
Baubranche, Bauunternehmer, Fachkräftemangel
Die Baubranche boomt – Tut endlich etwas gegen den Fachkräftemangel! weiter
Brandschutzschalter
Brandschutzschalter-Regel: Holzbau Deutschland will neue DIN VDE 0100-420 nicht anerkennen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr