Recknagel

Vaillant bietet 700 Euro Bonus für den Tausch von Gas- und Öl-Heizwertgeräten

Mindestens 30 Jahre alte Gas- und Ölheizungen in Wohngebäuden müssen laut Gesetz spätes-tens bis zum 01.01.2015 ausgetauscht werden. Das schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) vor. Aus diesem Grund vergütet der Hersteller Vaillant seinen Endkunden den Tausch von Gas- und Öl-Heizwertgeräten, die in 2014 älter als 28 Jahre sind, mit einem Bonus von bis zu 700 Euro.

Mindestens 30 Jahre alte Gas- und Ölheizungen in Wohngebäuden müssen laut Gesetz spätestens bis zum 01.01.2015 ausgetauscht werden. Das schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) vor. Aus diesem Grund vergütet der Hersteller Vaillant seinen Endkunden den Tausch von Gas- und Öl-Heizwertgeräten, die in 2014 älter als 28 Jahre sind, mit einem Bonus von bis zu 700 Euro.

 

„Mit der Aktion Energiesparbonus möchten wir allen Haus- und Wohnungseigentümern, die von der EnEV-Novellierung betroffen sind und ihr mehr als 30 Jahre altes Heizgerät ohnehin tauschen müssen, einen zusätzlichen Anreiz bieten, jetzt zu modernisieren“, so Andreas Christmann, Leiter Produkt und Marketing bei Vaillant Deutschland.

 

Der Aktions-Zeitraum gilt bis zum 31. Dezember 2014. Teilnahmeberechtigt sind herstellerunabhängig alle Gas- und Öl-Wärmerzeuger mit Heizwerttechnik inklusive Niedertemperatur-Heizkessel, die vor 1986 installiert worden sind.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: Vaillant.

 

Verwandte Themen
Flüssiggas, Emissionen, Heizungsanlagen
Neue Studie belegt: Weniger Emissionen mit Flüssiggas weiter
Fachkräftemangel
Fachkräftemangel: 30.000 offene Stellen im Baubereich weiter
Durch einen hydraulischen Abgleich beim Heizkörper lassen Kosten und CO2 einsparen.
80 % der Heizungsanlagen in Deutschland falsch eingestellt weiter
Mantelverordnung
Mantelverordnung muss korrigiert werden – Es drohen höhere Baukosten weiter
Menerga, Wärmerückgewinnungssysteme
Menerga: Wärmerückgewinnungssysteme nach DIN EN 1946 Teil 4 (12/2008) zertifiziert weiter
Energieverbrauch, Heizwärme
Wärmeverbrauch in Mehrfamilienhäusern deutlich gestiegen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr