Recknagel
Auf der ISH informieren DAIKIN und ROTEX über die neuen Energieeffizienzlabel (Quelle: DAIKIN/rotex).

DAIKIN Gruppe ist gerüstet für EU Energieeffizienzlabel

Auf der ISH 2015, der Weltleitmesse für energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik in Frankfurt, präsentiert sich die DAIKIN Gruppe mit den Marken DAIKIN und ROTEX in Halle 8.0, Stand E94. Neben dem breiten Produktportfolio an Wärmepumpen, Brennwerttechnik und thermischen Solaranlagen stehen die neuen Energieeffizienzlabel für Heizungsprodukte im Mittelpunkt des Messeauftritts. DAIKIN und ROTEX bieten Systeme, die nach der Energiekennzeichnungsverordnung höchste Energieeffizienzklassen erreichen.

Ab dem 26. September 2015 gilt für Wärmeerzeuger und Warmwasserbereiter eine europaweite Kennzeichnungspflicht mit dem EU Energieeffizienzlabel. Durch die Festlegung von Mindesteffizienzstandards soll die Energieeffizienz von Heizungsprodukten gesteigert werden. Wenig effiziente Geräte werden sogar vom Markt verschwinden.

Die DAIKIN Gruppe ist mit ihrem Produktportfolio für die neuen Energieeffizienzklassen bestens aufgestellt, da vor allem regenerative Wärmepumpen beim Energieeffizienzlabel gut abschneiden.

Aber auch Gas- oder Ölbrennwertkessel können höhere Effizienzklassen erreichen, wenn sie mit einer solarthermischen Anlage kombiniert werden. Thermische Solaranlagen sind die wirksamste Möglichkeit, ein Labelling zu verbessern. ROTEX Produkte bieten hier einen klaren Vorteil, denn sie sind bereits für die Solaranbindung (integrierte Heizungsunterstützung und großes Speichervolumen) optimiert.

Auf der ISH informieren DAIKIN und ROTEX über die neuen Energieeffizienzlabel und zeigen auf, wie sie die Fachhandwerker zukünftig bei der Anwendung der Label unterstützen werden.

Verwandte Themen
Heizungstausch, Wärmepumpe
Heizungstausch mit Wärmepumpe: Expertentelefon des BWP am 05.10.2017 weiter
Dezentrale RLT-Geräte, Raumlufttechnische Geräte
Neue VDI 3803 Blatt 2: Bauliche und technische Anforderungen an dezentrale RLT-Geräte weiter
Heizungstechnik, Förderung, Energieeffizienz, Wärmewende
Verbände fordern, die Förderung für neue Brennwertheizungen beizubehalten weiter
Flüssiggas, Emissionen, Heizungsanlagen
Neue Studie belegt: Weniger Emissionen mit Flüssiggas weiter
GebäudeEnergetik, Energy
Hannover Messe erweitert Energiebereich um die GebäudeEnergetik weiter
Heizungstechnik, Power-to-Heat, Photovoltaik
Modellvorhaben Öl-PV-Heizung: Zwischenbilanz positiv – Weitere Teilnehmer gesucht weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr