Recknagel
(Quelle: q-cells.de)

Gebäudesystemtechnik von Gira: Kooperation mit Tesla und Q Cells

Hanwha Q CELLS, Gira und Tesla Motors führen zusammen, was zusammen gehört: die Kraft der Sonne, intelligente Gebäudetechnik und Elektromobilität. Gemeinsam führten die Unternehmen eine Veranstaltungsreihe für gewerbliche Kunden in den deutschen Showrooms von Tesla durch.

Industrie und Gewerbeunternehmen können ihre Stromkosten senken, indem sie Solarstrom selbst erzeugen und verbrauchen. Sogenannte “Prosumer” (produce + consume) profitieren unmittelbar von Solarstrom, da dieser in vielen Fällen deutlich günstiger als Netz-Strom produziert und verbraucht werden kann. Jede selbstverbrauchte Kilowattstunde ersetzt so eine teure Kilowattstunde aus dem Netz, sichert das Unternehmen weitgehend gegen zukünftige Strompreissteigerungen ab und verbessert die Umweltbilanz des Unternehmens.

Messen, Steuern, Regeln von Gira

Die ganzheitliche Gebäudesystemtechnik von Gira ermöglicht das intelligente Steuern der Stromverbraucher im Unternehmen wie Automatisierung von Heizung, Kühlung und Licht mit dem Ziel den Komfort zu erhöhen und gleichzeitig die Energiekosten zu senken. Der Solarstrom kann darüber hinaus genutzt werden, um eine Elektro-Limousine von Tesla zu laden. Die Symbiose aus Energie- und Mobilitätswende ermöglicht saubere und CO2 neutrale Mobilität. Und das zu Betriebskosten die deutlich günstiger sind als bei konventionellen Autos mit Verbrennungsmotoren.

Der Schulterschluss zwischen den drei Unternehmen zeigt, wie das Umsteigen von fossiler Energieerzeugung auf erneuerbare Energien zukünftig aussehen wird und wie Unternehmen, Industrie und Gewerbe direkt partizipieren und profitieren können. Unter www.q-cells.de finden interessierte Unternehmen weiterführende Informationen.

Verwandte Themen
solarer Mieterstrom
EU-Kommission genehmigt neue Förderung von solarem Mieterstrom weiter
Energieeffizienz, Energy Efficiency Award 2017
Energy Efficiency Award 2017: Das sind die Preisträger weiter
Heizungstechnik, Heizspiegel 2017, energetische Sanierung
Neuer Heizspiegel zeigt: Verbraucher zahlen 2017 wohl mehr weiter
Lüftungstechnik
TZWL und DMT bieten neue Lufthygieneprüfungen für Wohnungslüftungsgeräte weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
Energieberater
Neue VDI 3922 Blatt 2 zur Feststellung der Kompetenz von Energieberatern weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche