Recknagel

Stiebel Eltron beteiligt sich an Ochsner Wärmepumpen

Die Stiebel Eltron GmbH mit Hauptsitz im niedersächsischen Holzminden und die österreichische Ochsner Wärmepumpen GmbH in Linz sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Stiebel Eltron hat 35 Prozent von Ochsner erworben.

 

Die Stiebel Eltron GmbH mit Hauptsitz im niedersächsischen Holzminden und die österreichische Ochsner Wärmepumpen GmbH in Linz sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Stiebel Eltron hat 35 Prozent von Ochsner erworben.

Mit dem Kauf erhofft sich das Unternehmen neue Marktzugänge, insbesondere auf dem Sektor der Großwärmepumpentechnik. Im Rahmen ihrer Kooperation gründen Stiebel Eltron und Ochsner ein Joint Venture, über das Groß-Wärmepumpen mit bis zu einem Megawatt Leistung für Objektbauten geplant und vermarktet werden. Beide Unternehmen sind an dem Vorhaben mit jeweils 50 Prozent beteiligt.

Keine Auswirkungen haben die Veränderungen auf die jeweiligen Vertriebsorganisationen. Diese arbeiten auch weiterhin getrennt in den einzelnen Ländern.

Ochsner fertigt seit 1978 am Produktionsstandort Haag nahe Linz und hat nach eigenen Angaben als einer der ersten europäischen Hersteller mit der industriellen Fertigung von Wärmepumpen begonnen. Stiebel Eltron entwickelt und produziert Wärmepumpen industriell seit 1974 am Stammsitz des Unternehmens in Holzminden.

Bild: Gaben die strategische Partnerschaft von Stiebel Eltron und Ochsner Wärmepumpen bekannt: Dr. Kai Schiefelbein, Geschäftsführer Technik Stiebel Eltron, die Geschäftsführer Karl Ochsner Senior und Junior von Ochsner Wärmepumpen sowie Karlheinz Reitze, Geschäftsführer Vertrieb Stiebel Eltron (von links)/Quelle: STIEBEL ELTRON.

 

 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Energieeffizienz, Energy Efficiency Award 2017
Energy Efficiency Award 2017: Das sind die Preisträger weiter
Heizungstechnik, Heizspiegel 2017, energetische Sanierung
Neuer Heizspiegel zeigt: Verbraucher zahlen 2017 wohl mehr weiter
Lüftungstechnik
TZWL und DMT bieten neue Lufthygieneprüfungen für Wohnungslüftungsgeräte weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
Energieeffizienz von Gebäuden
Energetische Bewertung von Gebäuden: Nationale Ergänzungen zur DIN EN 12831 sind in Arbeit weiter
BIM
BIM im Gebäudebetrieb: Neue Initiative will Standardisierung fördern weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche