Recknagel
Barrierefreiheit, Altersgerecht Umbauen
Sanitärwirtschaft und Handwerk appellieren an die Politik, den Zuschuss für die Barrierereduzierung in Bestandgebäuden zu erhöhen.

Appell an die Politik: Barrierefreiheit muss intensiver gefördert werden!

Die Förderung für den altersgerechten Umbau von Wohnungen und Gebäuden muss erhöht werden! Dies fordern die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima in einem gemeinsamen Brief an die Parteien einer möglichen „Jamaika-Koalition“.

Laut einer von uns jüngst durchgeführten Forsa-Studie sind gegenwärtig lediglich nur etwa sechs Millionen Bäder von insgesamt 36 Millionen bewohnten Wohnungen in Deutschland altersgerecht gestaltet

, sagt Jens Wischmann, Geschäftsführer der VDS.

Demografische Entwicklung

Im Jahr 2030 werde jedoch schon jeder Dritte in Deutschland älter als 65 Jahre sein. Die rechtzeitige sowie nachhaltige Schaffung von altersgerechtem Wohnraum sei folglich eine der dringlichsten gesellschaftspolitischen Aufgaben. Außerdem erwarte man eine Entlastung der öffentlichen Haushalte durch präventive Baumaßnahmen.

Wer das lange selbstbestimmte Leben in den eigenen vier Wänden gezielt fördert, vermeidet langfristig höhere Kosten für den womöglich späteren Aufenthalt in einer stationären Pflegeeinrichtung

, so Andreas Müller, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK.

Altersgerecht Umbauen: Zuschuss verdoppeln!

Sowohl 2016 als auch 2017 war der Investitionszuschuss für die Barrierereduzierung in Bestandsgebäuden im Rahmen des KfW-Programms „Altersgerecht Umbauen“ (Programm-Nr. 455) bereits jeweils zur Mitte des Jahres voll ausgeschöpft. Zudem wurden dadurch allein im laufenden Jahr über 1,6 Milliarden Euro an Investitionen angestoßen. Deshalb sollte aus Sicht von VDS und ZVSHK die Zuschussförderung im KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ in 2018 um den doppelten Zuschussbetrag aufgestockt werden.

Mehr zum Thema Barrierefreiheit lesen Sie hier:

ABC für barrierefreies Bauen in 4. Auflage erschienen

Verwandte Themen
solarer Mieterstrom
EU-Kommission genehmigt neue Förderung von solarem Mieterstrom weiter
Energieeffizienz, Energy Efficiency Award 2017
Energy Efficiency Award 2017: Das sind die Preisträger weiter
Heizungstechnik, Heizspiegel 2017, energetische Sanierung
Neuer Heizspiegel zeigt: Verbraucher zahlen 2017 wohl mehr weiter
Lüftungstechnik
TZWL und DMT bieten neue Lufthygieneprüfungen für Wohnungslüftungsgeräte weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
BIM
BIM im Gebäudebetrieb: Neue Initiative will Standardisierung fördern weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche