Recknagel

Heizkraftwerk in Sauerlach geht in Betrieb

Das Geothermieheizkraftwerk Sauerlach ist in der Metropolregion München in den Regelbetrieb gegangen. Die Anlage wird mit 140 Grad heißem Thermalwasser jährlich 40 Millionen Kilowattstunden Strom und 4 Millionen Kilowattstunden Wärme erzeugen. 35.000 Tonnen CO2 werden damit eingespart. Betrieben wird die Geothermieanlage von den Stadtwerken München (SWM).

 

Verwandte Themen
SHK-Handwerk, Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg
Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk erwirtschaftet 2016 ein Plus von 3,6 Prozent weiter
Energieeffizienzlabel für Heizungen und Heizungssysteme
Diese Angaben finden Sie auf dem Effizienzlabel für neue Heizungsanlagen weiter
Energiespeicher, Energiewende
TZE der Hochschule Landshut startet Projekt zu innovativen Energiespeichern weiter
BTGA, REHAU
REHAU ist neues Fördermitglied des BTGA weiter
HLK-Sensoren, Belimo
Neues Sensor-Sortiment von Belimo weiter
EU-Projekt „SmartFlex Solarfacades“, Solarfassade
EU-Projekt SmartFlex: Solarfassade besteht Testbetrieb weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr