Recknagel

Heizkraftwerk in Sauerlach geht in Betrieb

Das Geothermieheizkraftwerk Sauerlach ist in der Metropolregion München in den Regelbetrieb gegangen. Die Anlage wird mit 140 Grad heißem Thermalwasser jährlich 40 Millionen Kilowattstunden Strom und 4 Millionen Kilowattstunden Wärme erzeugen. 35.000 Tonnen CO2 werden damit eingespart. Betrieben wird die Geothermieanlage von den Stadtwerken München (SWM).

 

Verwandte Themen
CIGS-Solarzellen
Deutsch-französische Kooperation zur CIGS-Dünnschichtphotovoltaik weiter
Regler Flow-R verteilt Strom im Netz
Energiewende: Neuer Regler verteilt Strom einfach und effizienter im Netz weiter
Ältere Wohnhäuser benötigen ab Juli neue Energieausweise weiter
finanzielle Förderung von Photovoltaik-Anlagen
Solarstromspeicher werden auch 2018 finanziell gefördert weiter
Außentüren, Fenster und Sonnenschutz
Bautrends 2020: Weniger Wärmebrücken, mehr smarte Sicherheit weiter
erneuerbare Energie, Solar
Brüstungen mit integrierter Stromerzeugung weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche