Recknagel
Heizungsmodernisierung, Belohnung
Private Heizungsmodernisierung wird im Rahmden der Aktion finanziell belohnt. (Quelle: Paul Wip/pixelio)

„Raustauschwochen“: Aktion für Heizungsmodernisierung gestartet

Die Modernisierungsaktion von Zukunft ERDGAS und LDEW will mit finanziellen Anreizen die Umstellung auf neue Heizungsanlagen attraktiv machen.

An der Aktion von Zukunft ERDGAS und dem Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e.V. (LDEW) , die dem Modernisierungsstau in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland entgegenwirkt, beteiligen sich namhaften Heizgerätehersteller sowie regionale Versorgungsunternehmen.

Moderne Heizungen schonen Klima und Geldbeutel

„Wer Klimaschutz will, der muss im Heizungskeller anfangen. Die ‚Raustauschwochen‘ setzen genau da an. Denn mit veralteten Heizkesseln ist die Energiewende nicht zu schaffen“,

kommentiert Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft ERDGAS, den Startschuss.

Jeder private Heizungstausch im Rahmen der Modernisierungs-Aktion wird mit einer Prämie in Höhe von mindestens 200 Euro belohnt. Zusätzlich winken staatliche Fördermittel von bis zu 9.300 Euro, zum Beispiel für den Einbau einer Brennstoffzellenheizung. „Mit den ‚Raustauschwochen‘ geben wir Modernisierern einen zusätzlichen Anreiz, von veralteten und ineffizienten Kesseln auf moderne Erdgas-Heizungen umzusteigen. Das spart Heizkosten und entlastet das Klima“, so Kehler weiter.

Potenziale zur Emissionsreduktion nutzen

Mit namhaften Heizgeräteherstellern und regionalen Energieversorgungsunternehmen ist die Aktion breit aufgestellt und läuft als Pilotprojekt in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Wir freuen uns über die gute Beteiligung an unseren ‚Raustauschwochen‘. Mit der Aktion möchten wir einen Impuls setzen, die Potenziale zur Emissionsreduktion in deutschen Heizkellern gezielt zu nutzen

so Josef Rönz, Mit-Initiator der „Raustauschwochen“ und Vorsitzender des LDEW. „Eine wichtige Rolle nehmen effiziente und bezahlbare Heiztechnologien wie die Erdgas-Brennwerttechnik ein, die gerade in der Bestandssanierung große Mengen CO2 einsparen kann“, weiß Rönz.

Über die Heizungsmodernierungs-Aktion

Auf der Website www.raustauschwochen.de können sich Verbraucher über beteiligte Versorgungsunternehmen ihrer Region informieren und die finanziellen Vorteile kennenlernen. Zudem bieten die teilnehmenden Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerke auf ihren Webseiten ausführliche Beratung zur Heizungsmodernisierung, zu Fördermöglichkeiten und zu den Vorteilen der „Raustauschwochen“.

Die Prämie im Rahmen der „Raustauschwochen“ in Höhe von mindestens 200 Euro ist mit den KfW-Förderprogrammen der Bundesregierung kombinierbar. Die Versorgungsunternehmen werben vor Ort mit eigenen weiteren Boni, zum Beispiel für eine Öl-Umstellung, einen Gasliefervertrag oder kostenfreien Energieberatungen.

Die Aktion läuft bis zum 31. Oktober 2017. Medial und kommunikativ werden die „Raustauschwochen“ durch die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS begleitet.


Lesen Sie auch: Wie das Ordnungsrecht die Heizungsmodernisierung in Baden-Württemberg blockiert


Verwandte Themen
Deutscher Kältepreis 2018, Kältetechnik
Deutscher Kältepreis 2018: Jetzt bewerben! weiter
Verein zur Förderung der Luft- und Kältetechnik e.V.
Prof. Achim Trogisch bleibt Vorstandsvorsitzender des Vereins zur Förderung der Luft- und... weiter
Lüftung und Luftqualität, Energieeffizienz
EU-Parlament stärkt Lüftung und Luftqualität im Gebäude weiter
Energetische Gebäudesanierung
"Stillstand bei energetischer Gebäudesanierung überwinden" (Update) weiter
Legionellen 42. Bundes-Immissionsschutzgesetz (42. BImSchV.)
Bundes-Immissionsschutzgesetz: Neue Legionellen-Verordnung gilt auch für... weiter
Energieverbrauch, Energieausweis
BGH-Urteil: Makler müssen über Energieverbrauch aufklären weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr