Recknagel
Albert-Tichelmann-Preis: VDI-GBG prämiert herausragende TGA-Abschlussarbeiten. (Quelle: VDI)

VDI-Nachwuchsförderung in der TGA: Albert-Tichelmann-Preis 2015

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) lobt auch 2015 den Albert-Tichelmann-Preis für Abschlussarbeiten von Studierenden auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung aus.

Die Auszeichnung wird seit 2003 vergeben. Als herausragende Arbeit ist pro Universität oder Hochschule eine deutschsprachige Diplom-, Bachelor-, Master- oder Studienarbeit vom jeweiligen Betreuer mit einem Gutachten der VDI-GBG vorzuschlagen. Das Gutachten muss nicht nur das hervorragende fachliche Niveau der eingereichten Arbeit, sondern auch Fremdsprachenkenntnisse, Teamfähigkeit und Führungseignung des Vorgeschlagenen bestätigen. Einsendeschluss für die Abschlussarbeiten ist der 1. August 2015.

Teilnahme an internationalem Kongress im Ausland

Die Nominierung öffnet die Möglichkeit zur Teilnahme an der Jahrestagung der VDI-GBG vom 24. Bis 26. September 2015 in Trier. Hier stellen die Kandidaten ihre Arbeit in einem 15-minütigen Vortrag der Fachjury vor. Der Albert-Tichelmann-Preis besteht aus mehreren Teilen: je einer Urkunde für den Studierenden und die Hochschule, einem Wanderpokal, der bis zur Preisverleihung 2016 an der Hochschule verbleibt, und einem Vortrag des Preisträgers im Rahmen der folgenden VDI-GBG-Jahrestagung. Zudem wird der Preisträger zu einem international bedeutsamen Kongress im Ausland eingeladen. Die Kosten hierfür sind Teil des Preises. Optional ist die Veröffentlichung der Arbeit als VDI-Fortschrittsbericht möglich. (asc)

Die Informationen und Teilnahmebedingungen zum Albert-Tichelmann-Preis 2015 finden Sie unter www.vdi.de/albert-tichelmann-preis.

Verwandte Themen
Energieversorgung, Energienetze
Simulation von Energienetzwerken – Szenarien für die zukünftige Energieversorgung weiter
Heizungstausch, Wärmepumpe
Heizungstausch mit Wärmepumpe: Expertentelefon des BWP am 05.10.2017 weiter
Heizungstechnik, Förderung, Energieeffizienz, Wärmewende
Verbände fordern, die Förderung für neue Brennwertheizungen beizubehalten weiter
Flüssiggas, Emissionen, Heizungsanlagen
Neue Studie belegt: Weniger Emissionen mit Flüssiggas weiter
Wärmewende, Energiepolitik
Bundestagswahl 2017: Erwartungen des VfW an die künftige Energiepolitik weiter
Bundestagswahl 2017, technische Bildung, Digitalisierung
Bundestagswahl 2017: So stehen die Parteien zu Bildung und Digitalisierung weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr