Recknagel

Lehrstuhlberufung von Prof. Dr. Klaus Sedlbauer an die Technische Universität München

Prof. Klaus Sedlbauer hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Bauphysik der Technischen Universität München angenommen und wurde am 1. April von TU-Präsident Prof. Wolfgang Herrmann ernannt.

Prof. Klaus Sedlbauer hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Bauphysik der Technischen Universität München angenommen und wurde am 1. April von TU-Präsident Prof. Wolfgang Herrmann ernannt.

Klaus Sedlbauer hat Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert (1988-1991) und wurde 2001 zum Dr.-Ing. in Stuttgart promoviert. Nach dem Studium war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später als Arbeitsgruppenleiter am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP in Stuttgart bzw. Holzkirchen tätig, von 2000 bis 2003 als stellvertretender Leiter des Instituts in Holzkirchen.

Im Jahr 2003 übernahm Sedlbauer die Professur für das Lehrgebiet »Konstruktive Bauphysik und Gebäudetechnik« an der Fachhochschule Rosenheim. Noch im selben Jahr wurde er an die Universität Stuttgart berufen und war dort bis zum 31. März Ordinarius des Lehrstuhls für Bauphysik. Er ist Mitglied in verschiedenen Fachverbänden und deren Gremien.

Größere Forschungsarbeiten von Klaus Sedlbauer erfolgten in staatlichem Auftrag sowie im Auftrag öffentlich geförderter Institutionen, der Bauindustrie bzw. von Industrieverbänden. Die Schwerpunkte lagen dabei bisher auf den Gebieten der Bauprodukt- und Methoden, Softwareentwicklung und Bewertung, in den bauphysikalischen Disziplinen Energieeinsparung, Wärmeschutz, Feuchteschutz, Raumklima, Gesundheits- und Umweltverträglichkeit sowie im Aufbau der Bereiche Biologie und Nachhaltigkeit im Bau.

Der bisherige Inhaber des Lehrstuhls für Bauphysik an der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt der TUM, Prof. Gerd Hauser, ist in die Altersteilzeit gewechselt. Sedlbauer ist seit 1. April zudem alleiniger Leiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik mit den Standorten Stuttgart, Holzkirchen, Kassel, Rosenheim und Nürnberg.

Bild: Prof. Dr. Klaus Sedlbauer hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Bauphysik der Technischen Universität München angenommen/© Fraunhofer IBP.

Verwandte Themen
Raumkühlung über Freie Heizflächen
Fachbeitrag: Sommerliche Raumkühlung über Freie Heizflächen – aktueller Erkenntnisstand... weiter
ebm-papst, Ventilator
ebm-papst: Gerhard Sturm übergibt Beiratsmandat an seinen Sohn weiter
dezentrale Lüftungsgeräte
Fachbeitrag: Raumweise Lüftungsgeräte in der Wohnungslüftung – pro und contra weiter
Danfoss
Kim Fausing ist neuer Präsident und CEO von Danfoss weiter
Fraunhofer ISE
Fraunhofer ISE unter neuer Leitung weiter
Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.
Ettinger-Brinckmann und Rudolph sind neue Mitglieder des DGNB-Präsidiums weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr