Recknagel
Günther Cramer, Ehrenpräsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft, ist gestorben. (Quelle: SMA)

Energiebranche trauert um Solarpionier Günther Cramer

Die Solarbranche trauert um einen ihrer Pioniere. Am 6. Januar 2015 verstarb im Alter von 62 Jahren Dr.-Ing. E. h. Günther Cramer.

Der Träger des Deutschen Umweltpreises wurde 2009 zum ersten Vorsitzenden des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) gewählt und nach Ablauf seiner Amtszeit 2012 zum Ehrenpräsidenten des Verbandes berufen.

Cramer gründete 1981 mit zwei Weggefährten das Unternehmen SMA Solar Technology AG, das er viele Jahre führte und das heute zu einem der weltweit erfolgreichsten Solarunternehmen zählt. Für seine wegweisenden technischen Entwicklungen, seine unternehmerischen Leistungen und seinen persönlichen Einsatz für die Photovoltaik wurde ihm 2012 durch Bundespräsident Joachim Gauck der Deutsche Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt verliehen, die höchst dotierte Umweltauszeichnung Europas.

„Günther Cramers Verdienste um die Solarenergie und die Energiewende sind immens. Sein Streben nach den besten technischen Lösungen, aber auch sein Gespür für die richtigen politischen Konzepte waren unermesslich wichtig und prägend für die Verbreitung der Solarenergie in Deutschland und der Welt“, sagt Joachim Goldbeck, Präsident des BSW-Solar. „Wir verlieren einen Vordenker, der seine Werte lebte und durch sein Beispiel und seine Tatkraft viele Menschen begeistern und zu Weggefährten machen konnte.“

Verwandte Themen
Der BEE (Bundesverband Erneuerbare Energien) fordert mehr Mut für innovative KWK-Konzepte.
BEE: Mehr innovative Kraft-Wärme-Kopplung wagen weiter
Brennstoffzellen, KWK
Forscher steigern Effizienz von Brennstoffzellen und KWK weiter
DIN V 18599 (Vornorm), energetische Bewertung von Gebäuden
Fachbeitrag: Die überarbeitete DIN V 18599 weiter
HBCD-haltige Dämmstoff-Abfälle, Dämmung
Neue AG engagiert sich für Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoff-Abfällen weiter
Brandschutzschalter
Brandschutzschalter-Regel: Holzbau Deutschland will neue DIN VDE 0100-420 nicht anerkennen weiter
Energieversorger, erneuerbare Energie
Von wegen grün: Energieversorger schummeln bei Stromherkunft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr