Recknagel
VDI
VDI: Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz übernimmt den Vorsitz des Regionalbeirats. (Quelle: VDI)

VDI: Marina Schlünz ist neues Präsidiumsmitglied

Anfang des Jahres rückte Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz für drei Jahre neu ins Präsidium des VDI und übernimmt den Vorsitz des Regionalbeirats.

Marina Schlünz ist Vizepräsidentin für Lehre, Studium, Qualität, IT und Bibliothek der Hochschule Hannover. Neben ihrer Lehrtätigkeit ist sie seit langem ehrenamtlich im VDI tätig, darunter als Vorsitzende des VDI-Bezirksvereins Hannover, als Mitglied des Herausgeberbeirats der VDI-Nachrichten und zuletzt als Rechnungsprüferin des VDI e.V..

Verwandte Themen
BauInfoConsult, Building Information Modeling, BIM
BIM soll Fehlerkosten am Bau reduzieren weiter
Planungshilfen, varmeco, Heizanlagen, Warmwasseranlagen
varmeco bietet neue Planungshilfen für Heiz- und Warmwasseranlagen weiter
VDI 3922 Blatt 3, Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik
Neue VDI 3922 Blatt 3 legt Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik fest weiter
ebm-papst
Neuer Vertriebsleiter Deutschland bei ebm-papst weiter
GBIS integral, 3D-Trinkwassernetz-Planung, Revit, DIN 1988-300
BIM: 3D-Planen von Trinkwassernetzen nach DIN 1988-300 weiter
Frigotechnik Handels-GmbH
Frigotechnik hat neuen technischen Leiter weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr