Recknagel
Konfigurator Heizsysteme, ROTEX
ROTEX Heizungs-Konfigurator: Zur Verfügung stehen die Kategorien Wärmepumpe, Gas und Öl. (Quelle: ROTEX Heating Systems GmbH)

Neuer ROTEX Heizungs-Konfigurator: Entscheidungshilfe bei Heizsystemen

ROTEX bietet online einen neuen Konfigurator als Entscheidungshilfe auf der Suche nach dem passenden Heizsystem. Anhand weniger Eckdaten zur Immobilie und ohne weitere Fachkenntnisse erhalten Bauherren so einen ersten Überblick geeigneter Heizsysteme.

Auf der Internet-Startseite des Heizungs-Konfigurators werden zunächst Sanierungs- und Neubauprojekte unterschieden. In einem zweiten Schritt fragt der Konfigurator einfache Informationen zu den Gebäudedaten und bei einer Modernisierung Angaben zu dem aktuell eingebauten Heizsystem ab. Die Daten können jederzeit geändert und so die Ergebnisauswahl verändert werden.

Heizsysteme: Wärmepumpe, Gas oder Öl

Über mehrere Filter können Bauherren auswählen, ob sie beispielsweise eine Kombination mit Solar oder eine Kühlfunktion wünschen und damit die Auswahl weiter eingrenzen. Anhand der Daten ermittelt der Konfigurator Heizsysteme in den Kategorien Wärmepumpe, Gas und Öl. Je nach Präferenz des Bauherren lassen sich die Ergebnisse nach unterschiedlichen Kriterien sortieren und damit eingrenzen. Zur Auswahl stehen „Kostenschätzung 15 Jahre“, „Investitionskosten“, „jährliche Betriebskosten“ und „CO2-Emissionen“. Systeme, die am besten zu den Anforderungen des Bauherren passen und gleichzeitig das größte Einsparpotential bieten, werden durch eine Kennzeichnung „Beste Wahl“ hervorgehoben.

Für weitergehende Zahlen und Fakten der vorgeschlagenen Systeme ist eine Detailseite abrufbar. Dort sind Erklärungen zu den Produkten, Bilder, Links zu den Produktprospekten und Hinweise auf Fördermöglichkeiten zu finden. Die Detailseite kann zusammenfassend als Systemdatenblatt im PDF-Format exportiert und vom Bauherren zum Fachhandwerker mitgenommen werden. Über einen Link gelangt man zudem direkt zur Übersicht aller Systempartner von ROTEX in der Nähe. Die angezeigten Kostenrechnungen zu den einzelnen Systemvorschlägen beruhen auf durchschnittlichen Energiepreisen und Erfahrungswerten. Damit ersetzt der Konfigurator keine Auslegung durch einen Fachmann, sondern dient der Erstinformation oder als Unterstützung in einem Beratungsgespräch. (fei)

Wie der Heizungs-Konfigurator genau funktioniert, erklärt dieses Video:

Verwandte Themen
Deckenstrahlplatten von Frenger
Deckenstrahlheizung von Frenger: Mit neuer Technologie Heizenergieverbrauch halbieren weiter
Erster passgenauer Drosselklappenantrieb für die HLK-Branche von Belimo weiter
free Air 100 Schalldämmlüfter
freeAir 100 von BluMartin: Schalldämmlüfter jetzt mit Feinstaubfilter und Laibungslösung weiter
Fördergeld für Pelletfeuerungen
Fördergeld für Pellet-Heizungen: Änderung seit 1. Januar 2018 weiter
erneuerbare Energie, Solar
Brüstungen mit integrierter Stromerzeugung weiter
Energieeffizienz, Ökodesign-Richtlinie
Was ist die Ökodesign-Richtlinie LOT 20 und was bedeutet sie für elektrische Heizgeräte? weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche