Recknagel
ISH 2015, Wärmepumpe, Lüftung, App
Luftverteilsystem Air 56 von Dimplex: Setzt auf neu entwickelte 56er Rundrohre für reduzierten Planungs- und Installationsaufwand. (Quelle: Dimplex)

Dimplex Neuheiten zur ISH 2015: Wärmepumpe, Lüftung und App

Dimplex präsentiert ein neues Luftverteilsystem, eine neue reversible Hocheffizienz-Luft-/Wasser-Wärmepumpe und eine Smartphone-App zur Steuerung des Heiz-Systems.

Dimplex hat zur ISH 2015 sein Wärmepumpen-Sortiment mit einer neuen Superior-Baureihe aus hocheffizienten Luft/Wasser-Wärmepumpen für die Außenaufstellung ausgebaut, die Höchstleistungen im Bereich von 9 bis 18 kW bieten. Außerdem ab März erhältlich: die Warmwasserwärmepumpe DHW 300+ zur Innenaufstellung, die sich laut Hersteller durch eine neue Schnittstelle zur Anbindung an eine Photovoltaik-Anlage eignet.

Eine weitere Neuheit ist die Kombination der Split-Wärmepumpen LA 6 IMR, LA 9 IMR, LA 12 ITR mit einer neuen Hydrobox zur Wandmontage: damit lässt sich beispielsweise schon heizen, bevor der Boden im Neubau verlegt ist. Für die neue Sole/Wasser-Wärmepumpe SI 50 TU bringt Dimplex eine Systemlösung mit auf die ISH: der Hydrotower HWK 300 mit Leistungen bis 40 kW bietet unter anderem einen doppelt differenzdrucklosen Verteiler für Effizienz ohne Temperaturverlust.

Dimplex Air 56: Luftverteilsystem mit neu entwickelten 56er-Rundrohren

Mit Air 56, einem Luftverteilsystem für zentrale Lüftungen, erleichtert Dimplex mit neu entwickelten 56er-Rundrohren die Montage. Die wenigen Bauteile lassen sich laut Hersteller besonders einfach zusammenstecken.

Dimplex App: Weniger Heizkurve

Die neue Dimplex App fürs Smartphone zur Heizungssteuerung kombiniert den System-Gedanken mit einer zeitgemäßen Benutzerführung, die Handwerker-Profis und Endanwender verstehen und leicht bedienen können. Endanwender wählen die exakte Wohlfühltemperatur jedes einzelnen Raums aus – und profitieren dabei von effizienter Regelungstechnologie.

Elektrospeicherheizung 2.0: Bereit für Smart Grid

In Deutschland werden noch 1,4 Millionen Wohnungen mit veralteten Nachtspeicherheizungen beheizt. Und immer mehr Niedrig- und Passivenergiehäuser verfügen über eine eigene PV-Anlage – bei gleichzeitig sinkendem Heizbedarf. Dafür hat Dimplex den Intelligent Quantum (IQ) entwickelt. IQ wandelt Strom in Wärme um, und speichert sie laut Hersteller bis zu fünfmal effektiver als alte Modelle. Bei Ökostrom oder vorhandener Photovoltaik auf dem Dach sogar vollkommen CO2-frei. Beim IQ kommen ausschließlich natürliche, umweltschonende Materialien wie Glimmerschiefer und Eisenoxyd zum Einsatz. Und IQ ist schon jetzt „Smart Grid ready“: Das heißt, der IQ kann automatisch erkennen, wenn selbst produzierter Sonnen-Strom bereitsteht – oder zu den besten Konditionen im Stromnetz verfügbar ist. (fei)

Sie finden Dimplex auf der ISH 2015 in Halle 9.0, an Stand E30.

Mehr zum Thema Klima- und Lüftungstechnik: Der Recknagel - Basis-Version. Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik 2015/2016, Herausgeber: Hermann Recknagel/ Eberhard Sprenger/ Karl-Josef Albers, 2485 S., ISBN: 9783835671362

Verwandte Themen
Kälteanlagen, Bitzer
Bitzer: Neue Ersatzteilsoftware für Kälteanlagen online weiter
energetische Sanierung
dena-Wirtschaftlichkeitstool für energetische Sanierungen überarbeitet weiter
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
Wärmepumpe
Heiztechnik der Zukunft: Feldtests bestätigen hohes Potenzial von Wärmepumpen weiter
Reinhaltung der Luft
Neue Roadmap „Kommission Reinhaltung der Luft 2030“ veröffentlicht weiter
getAir, Wohnraumlüftung
Experten-Interview: Dezentrale Wohnraumlüftung auf dem Vormarsch weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche