Recknagel
ISH 2015, MERViSOFT, Planungssoftware
MERViSOFT: Der Softwarespezialist stellt an seinem Messestand die neue Version 7 seiner MSR-Planungssoftware TRIC vor. (Quelle: MERViSOFT)

MERViSOFT: Mit neuer TRIC-Version auf der ISH 2015

Auf der ISH stellt der Softwarespezialist MERViSOFT die neue Version 7 seiner MSR-Planungssoftware TRIC vor. Die aktuelle Version bietet dem Planer Weiterentwicklungen und erweiterte Funktionen.

So lässt sich zum Beispiel die Zeichnungsfläche entsprechend der Gebäudebereiche (Gebäude, Fassaden, Segmente, Flure und Räume) aufteilen. Außerdem sind jetzt die Funktionsblöcke, die in der VDI 3813, Blatt 2 und 3, beschrieben werden, bereits in der Blockbibliothek enthalten. Intelligente Funktionsblöcke können selbst definiert und im Nachhinein noch verändert werden, was wesentlich zur Produktivität bei der Planung beiträgt. Neu ist in der Version 7 auch die kontextsensitive Hilfe, die direkt aus dem Programm heraus aufgerufen werden kann und an die passende Stelle im Handbuch verweist.

TRIC: Software entspricht den Vorgaben der VOB

Die MSR-Planungssoftware TRIC, die auf der .dwg-basierten CAD-Software BricsCAD® basiert, ermöglicht dem Fachplaner eine herstellerneutrale Planung seiner Anlagen und eine genaue Abrechnung des Projekts auf Basis der DIN EN ISO 16484-3 bzw. VDI 3814-1. Die Software entspricht den Vorgaben der VOB und bietet eine gute Grundlage für Planung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung entsprechender Leistungen. Auf der Website www.mervisoft-gmbh.de bietet der Hersteller eine TRIC-Vollversion zum Download an, die 30 Tage kostenlos genutzt werden kann. (fei)

Sie finden MERViSOFT auf der ISH 2015 in Halle 10.3, an Stand B30.

Mehr zum Thema VOB: VOB für Architekten und Ingenieure, Reitsam/Gerd Motzke/Rainer Koch, CD-ROM, ISBN: 9783827739100

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Umfrage zu BIM
BIM-Umfrage: Das sind die größten Hürden weiter
Deckenstrahlplatten von Frenger
Deckenstrahlheizung von Frenger: Mit neuer Technologie Heizenergieverbrauch halbieren weiter
Erster passgenauer Drosselklappenantrieb für die HLK-Branche von Belimo weiter
Anforderungen an Technikzentralen nach VDI 2050
Fachbeitrag: VDI 2050 – Das sind die neuen Anforderungen an Technikzentralen weiter
free Air 100 Schalldämmlüfter
freeAir 100 von BluMartin: Schalldämmlüfter jetzt mit Feinstaubfilter und Laibungslösung weiter
DIW: Der Boom im Wohnungsneubau geht zu Ende
DIW: Der Boom im Wohnungsneubau geht zu Ende weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche