Recknagel
SOLARWATT Energy Manager
SOLARWATT Energy Manager: Ab April mit dem Modul Energy Market erweiterbar. (Quelle: SOLARWATT)

SOLARWATT auf der ISH 2015: Smart-Grid-Applikation und ganzheitliches Energiesystem

Das Unternehmen SOLARWATT GmbH präsentiert auf der ISH in Frankfurt (10. bis 14. März 2015) ein ganzheitliches, dezentrales Energiesystem bestehend aus Solaranlage, Energy Manager und Wärmepumpe mit Heizstab zur Warmwasseraufbereitung.

„Wir werden während der ISH zeigen, dass Strom und Wärme zunehmend zusammenwachsen. Die Besucher unseres Messestands können sich live davon überzeugen, welche Vorteile ein solches Komplettsystem liefert und dass damit eine umweltfreundliche, kostensparende und autarke Versorgung möglich ist“, meint Detlef Neuhaus, Geschäftsführer der SOLARWATT GmbH. Der SOLARWATT Energy Manager wird während der Messe ebenfalls von der Firma Stiebel Eltron verwendet, um das Zusammenspiel von Energiemanagement und Wärmepumpe  darzustellen.

SOLARWATT zeigt auf der Messe darüber hinaus die neue und modernisierte Bedienoberfläche des Energy Managers, das SOLARWATT Energy Portal. Das System liefert Daten in Echtzeit und ermöglicht das sofortige Messen und Schalten von angeschlossenen Verbrauchern ohne Verzögerung.

SOLARWATT und Kiwigrid: Individuelles Energiemanagment per App

Das Dresdner Unternehmen führt gemeinsam mit dem Partnerunternehmen Kiwigrid eine Erweiterung des Energiemanagement-Systems vor: das Installer-Center. Die Installateure können mit Einverständnis der Kunden über eine App die von ihnen installierten Energy Manager verwalten, fernüberwachen und auch Einstellungen vornehmen. Zusätzlich sehen sie per Computer oder Tablet die Statusmeldungen der angeschlossenen Geräte wie Wechselrichter oder Speicher. Dieses Service-Angebot ermöglicht den Installateuren, im Notfall Einstellungen auch aus der Ferne vorzunehmen. Des Weiteren stellt die Firma Kiwigrid während der ISH ihren neuen Energy Market für den SOLARWATT Energy Manager vor, der ab Ende April verfügbar sein wird. Über einen App-Shop können sich die Nutzer ihr individuelles Energiemanagement-System nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen. Das System lässt sich nach Unternehmensangaben je nach Bedarf individuell nutzen und ist in verschiedenste Richtungen erweiterbar.

Der Messestand der SOLARWATT GmbH gemeinsam mit Kiwigrid GmbH ist auf der ISH in Halle 10.3 Stand 78 zu finden. (gra)

Verwandte Themen
Bau.Tools BlowerDoor 3.2, Bewertung von Luftleckagen
Bau.Tools BlowerDoor 3.2 zur Bewertung von Luftleckagen jetzt mit neuen Analysetools weiter
Smart Living, Smart Home
HEA beteiligt sich an der Wirtschaftsinitiative Smart Living weiter
Regelungskonzepte für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik, Mitsubishi Electric
Neue digitale Heiz- und Klimasysteme für Smart Buildings von Mitsubishi Electric weiter
Wildeboer Bauteile GmbH, Wildeboer-Net, Brandschutz, Brandschutzklappen
Wildeboer-Net mit neuen Funktionen für Brandschutz und Lüftung weiter
Life Cycle Tower ONE, vernetztes Licht, Internet der Dinge
Fachinterview: Vernetzte Lichtlösungen – Rückgrat für das Internet der Dinge weiter
Energielabel
Neues einheitliches Hersteller-Energielabel des FVLR für Dachoberlichter weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr