Recknagel
Wilo-Yonos PICO-STG
Wilo-Yonos PICO-STG: Hocheffizienzpumpe für Solar- und Geothermie-Anlagen. (Quelle: Wilo)

Wilo-Yonos PICO-STG: Hocheffizienzpumpe für Solar- und Geothermie-Anlagen

Wilo bringt mit der neuen Wilo-Yonos PICO-STG eine Pumpe mit einem Energieeffizienzindex (EEI) ≤ 0.23 auf den Markt, die zukünftig die Baureihen Wilo-Star-STG und Wilo-Stratos Eco-STG ersetzt.

Durch die zweite Stufe der ErP Richtlinie (2009/125/EG) dürfen ab dem 1. August 2015 nur noch hocheffiziente Solarpumpen in Europa in Verkehr gebracht werden. Mit der neuen  Wilo-Yonos PICO-STG bringt der Dortmunder Pumpenspezialist eine Hocheffizienzpumpe auf den Markt, die für die Anwendung in Primärkreisläufen von Solar- und Geothermieanlagen konzipiert ist. Durch den Einsatz eines Pumpengehäuses mit KTL-Beschichtung wird dieses vor Korrosion bei der Bildung von Schwitzwasser geschützt. Das flexible Anschlusskabel mit Wilo-Connector sorgt für einen leichten und werkzeuglosen, elektrischen Anschluss.

Wilo-Yonos PICO-STG: Zwei integrierte PWM-Schnittstellen

Die Wilo-Yonos PICO-STG nutzt die bewährte „Rote-Knopf-Technologie“, über die sich der Regelmodus Δ p-v oder die Festdrehzahl bequem einstellen lässt. Zusätzlich kann die Drehzahl der Hocheffizienzpumpe über zwei integrierte PWM-Schnittstellen extern gesteuert werden. Die Signale der Pulsweitenmodulation (PWM) stehen als PWM 1 für Geothermie/Heizung und PWM 2 für Solarthermie zur Verfügung. Eine Ring-LED zeigt den Betriebszustand der Wilo-Yonos PICO-STG an: die LED-Anzeige leuchtet Grün wenn die Pumpe in Betrieb ist, bei Orange befindet sie sich im „PWM“-Modus und wird extern drehzahlgeregelt, bei Rot liegt eine Störung vor. (asc)

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Regenerative Energie, Energiekonzepte für Wohngebäude
Forscher vergleichen nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude weiter
Energieversorgung, Energienetze
Simulation von Energienetzwerken – Szenarien für die zukünftige Energieversorgung weiter
Heizungstausch, Wärmepumpe
Heizungstausch mit Wärmepumpe: Expertentelefon des BWP am 05.10.2017 weiter
Heizungstechnik, Förderung, Energieeffizienz, Wärmewende
Verbände fordern, die Förderung für neue Brennwertheizungen beizubehalten weiter
Flüssiggas, Emissionen, Heizungsanlagen
Neue Studie belegt: Weniger Emissionen mit Flüssiggas weiter
Wärmewende, Energiepolitik
Bundestagswahl 2017: Erwartungen des VfW an die künftige Energiepolitik weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr