Recknagel
Siemens Durchlauferhitzer: Kaltwasserzulauf schließt bei undichtem Gerät automatisch dank aquaStop. (Quelle: Siemens)

Siemens auf der ISH 2015: Durchlauferhitzer mit aquaStop-Technologie

Mit der neuen Baureihe bringt Siemens den ersten elektronisch geregelten Durchlauferhitzer mit integriertem aquaStop auf den Markt.

Nach Herstellerangaben spart der vollelektronisch geregelte Durchlauferhitzer bis zu 30 Prozent Energie und Wasser bei Duschanwendungen gegenüber hydraulisch gesteuerten Durchlauferhitzern. Das neue Siemens-Gerät entspricht der Energieeffizienzklasse A des neuen EU-Energielabels, das ab dem 26. September 2015 für Warmwasserbereiter verpflichtend ist. Als CLICKFIX Plus Gerät lässt sich der Durchlauferhitzer laut Siemens besonders einfach montieren.

Weitere wichtige Eckdaten haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Übertischgerät, geschlossen (druckfest), mit 2in1-Leistungsumschaltung, 24/27kW, 400V
  • Gradgenaue Wunschtemperatur von 20°C bis 60°C in 0,5°C Schritten einstellbar, ablesbar am mehrfarbig hinterleuchten Multifunktionsdisplay. Zusätzlich vier Komforttasten für verschiedene Anwendungsprogramme
  • In Verbindung mit z.B. einer Solaranlage kann der electronic comfort serienmäßig vorerwärmtes Wasser bis 55 °C nacherwärmen (gra)
Verwandte Themen
Lüftungstechnik, Luftdurchlass, Trox
TROX: Neue Luftdurchlässe mit Multifunktions-Effekt weiter
SwissCo Services AG: Neue Kältemaschine mit kommunikationsfähigem PR-Antrieb weiter
Software ZUB Helena Heizlast
Neue Software berechnet Heizlast, EnEV, KfW und Bafa gleichzeitig weiter
Regenerative Energie, Energiekonzepte für Wohngebäude
Forscher vergleichen nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude weiter
Heizungstechnik, Power-to-Heat, Photovoltaik
Modellvorhaben Öl-PV-Heizung: Zwischenbilanz positiv – Weitere Teilnehmer gesucht weiter
TGA-Repräsentanz Berlin, Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl 2017: Wie stehen die Parteien zu aktuellen LüKK-Themen? weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr