Recknagel
Solar-Fabrik AG
Solar-Fabrik AG: Bei einigen Modulen kann es zu einem Versagen der Anschlussdosen und damit zu Brandgefahr kommen. (Quelle: Solar-Fabrik AG)

Solar-Fabrik AG: Warnhinweis vor möglicher Brandgefahr

Im Rahmen einer dauerhaften Bewertung von Solar-Fabrik-Produkten ist eine mögliche Fehlerquelle bei den Anschlussdosen der Baujahre 2011 und 2012 aufgetreten. Bei einigen Modulen kann es zu einem Versagen der Anschlussdosen und in Folge dessen zur Brandgefahr kommen.

Es handelt sich dabei um Solar-Fabrik Module der Bezeichnung Premium L, M, XM und S mit einer Anschlussdose mit nur einem Anschlusskabel und einem LC-4 Stecker. Dieser Typ wurde im Zeitraum von April 2011 bis Oktober 2012 produziert. Da Restbestände auch noch deutlich später ausgeliefert wurden, sind für die eindeutige Identifizierung lediglich Artikel- und Seriennummern relevant. Die Seriennummern sollen unter http://junctionbox.solar-fabrik-web.de überprüft werden können.

Betroffene Kunden sollten sich unverzüglich an einen Fachbetrieb für Elektroinstallationen wenden. Als Sofortmaßnahme empfiehlt der Hersteller, Module mit dieser Anschlussdose umgehend von einem Fachmann durch Abstecken der Modulanschlusskabel vom Wechselrichter außer Betrieb nehmen zu lassen.

Ein vollständiger Weiterbetrieb der Solarmodule sollte erst dann stattfinden, wenn der Anlagenbetreiber gemeinsam mit einem Fachmann zu der Beurteilung kommt, dass selbst im unwahrscheinlichen Fall eines Dosenbrandes keine Folgeschäden zu befürchten sind. Im Fall von möglichen Folgeschäden ist ein sicherer Weiterbetrieb erst nach einem Austausch der Anschlussdosen möglich.

Die Kunden werden dringend gebeten, die Überprüfungen vorzunehmen, auch wenn es bisher noch keine großen Schäden zu verzeichnen gab. (fei)

Verwandte Themen
Energieversorger, erneuerbare Energie
Von wegen grün: Energieversorger schummeln bei Stromherkunft weiter
erneuerbare Energien
Deutschland versagt beim Ausbau der erneuerbaren Energien weiter
Buderus, Logalux SU1000.5, Wärmeschutz, Warmwasserspeicher
Neue Buderus-Speicher mit verbessertem Wärmeschutz weiter
Gebäudeautomation
Berufsbegleitender Masterstudiengang Gebäudeautomation gestartet weiter
Building Information Modeling, BIM, Knauf
Knauf bietet neue BIM-Objekte für Putz und Fassade weiter
Smart Home
So tickt Deutschland beim Thema Smart Home weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr