Recknagel
GEA Air Treatment GmbH, Reinraum, Kompaktwärmetauscher
GEA Air Shower: Damit Reinraum und „Außenwelt“ sauber voneinander getrennt sind. (Quelle: GEA Air Treatment GmbH)

GEA Heat Exchangers: Klimatechnik-Neuheiten auf der ISH 2015

GEA Heat Exchangers präsentiert auf der ISH 2015 in Halle 11.0, Stand B91 unter anderem flache und kompakte Lüftungsgeräte mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung und kompakte Wärmetauscher.

Die kompakten Zentrallüftungsgeräte der Serie GEA COM4plus und die flachen Geschwister der Serie GEA ATpicco sind laut Hersteller nun mit einer noch effizienteren Wärmerückgewinnung erhältlich. Bei ihnen sorgen Gegenstromwärmetauscher für einen Wärmerückgewinn bis 90 Prozent, und dies bei geringen Druckverlusten. Wer auf ein kompaktes Zentrallüftungsgerät wie COM4plus (bis zu 9.200 m³/h) oder die für den Wand-, Decken- oder Bodeneinbau geeigneten Flachgeräte GEA ATpicco (bis 2.400 m³/h mit der neuen Wärmerückgewinnung) setzt, erhält also nicht nur die Funktion der „großen“ RLT-Geräte, sondern ein ähnlich effizientes Innenleben.

GEA Kompaktwärmetauscher: Mit drei Lamellensystemen

DIe kompakten GEA Lamellenrohr-Wärmetauscher kommen als Heiz- und Kühlregister in Lüftungsgeräten zum Einsatz, in Luft-Wärmepumpen oder in Trocknern. Mit drei Lamellensystemen, diversen Lamellenprofilen, -stärken und -teilungen, unterschiedlichen Materialien und weiteren Ausprägungen werden sie auf den jeweiligen Prozess abgestimmt. Anlässlich der ISH zeigt GEA Heat Exchangers ausgewählte Exponate aus dem Angebot der Kompaktwärmetauscher.

Für saubere Luft: GEA Fresh Breeze und GEA Air Shower

Die Filter-Ventilator-Einheit GEA Fresh Breeze sorgt für die turbulenzarme Zufuhr gefilterter Luft. Optional sind die Geräte mit Kühlfunktion erhältlich. Sie eignen sich sowohl für den Einsatz an lokal begrenzten Reinraum-Arbeitsplätzen als auch zur großflächigen Belüftung von Arbeitsbereichen. Damit Reinraum und „Außenwelt“ sauber voneinander getrennt sind, gibt es mit der GEA Air Shower entsprechende Personenschleusen. Schnell und turbulent austretende Luft befreit die Mitarbeiter bzw. deren Kleidung beim Passieren der Schleuse von Staub oder kontaminierten Partikeln. (fei)

Verwandte Themen
Lüftungstechnik
TZWL und DMT bieten neue Lufthygieneprüfungen für Wohnungslüftungsgeräte weiter
Heizungstechnik, Lüftungstechnik
Bundesverband für Wohnungslüftung (VfW) ist neues VdZ-Mitglied weiter
Lüftungstechnik
LTM hat die Geschäftsführung erweitert weiter
BIM
MagiCloud: Online-BIM-Bibliothek mit neuer erweiterter Produktsuche weiter
Thermodynamik der feuchten Luft
Jetzt vorbestellen: Das neue Nachschlagewerk zur Thermodynamik der feuchten Luft weiter
Lüftungstechnik
Fachbeitrag: Drei neue Richtlinien zur Wohnungslüftung weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche