Recknagel
Sensorsteuerung des freeAir 100: Das Feuchtemanagement misst mit insgesamt 8 Sensoren permanent Luftfeuchtigkeiten, CO2-Gehalt sowie Temperaturwerte. (Quelle: BluMartin)

BluMartin: Sensorsteuerung des freeAir 100 ersetzt Feuchterückgewinnung

Die richtige Luftfeuchtigkeit ist entscheidend für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Dies gilt nicht nur im Wohnbereich, sondern auch für Büro- oder Lagerräume. BluMartin entwickelt für diesen Anwendungsbereich die Sensorsteuerung des freeAir 100 weiter.

Das intelligente Feuchtemanagement des freeAir 100 misst mit insgesamt 8 Sensoren permanent Luftfeuchtigkeiten, CO2-Gehalt sowie Temperaturwerte und regelt die Lüftung automatisch und exakt nach Bedarf. Auch das bei Niedrigenergie- und Passivhäusern häufig auftretende Problem zu trockener Luft in den Wintermonaten soll damit vom Tisch sein. Gegenüber Geräten mit Enthalpie-Wärmetauscher und Feuchterückgewinnung bietet das freeAir 100 nach Unternehmensangaben zwei entscheidende Vorteile: Mit einer faktischen Wärmerückgewinnung von über 90 Prozent ist es zum einen deutlich energieeffizienter als Geräte mit Feuchterückgewinnung, die einen um 5-10 Prozent reduzierten Wirkungsgrad aufweisen. Zum anderen gewährleistet die Bedarfsführung, dass die Luft nicht zu feucht wird.

bluMartin: Software freeAir connect

Neben der hohen Luftqualität durch die innovative Bedarfsführung schätzen Bauherren auch die mitgelieferte Software freeAir connect. Sie ermöglicht eine einfache Auswertung der Messwerte für Luftparameter, Wärmerückgewinnung sowie Energieverbrauch und verdeutlicht so die Energieeffizienz des freeAir 100. Hersteller bluMartin konnte den Absatz seines Lüftungssystems erheblich steigern. Der Umsatz lag im 1. Quartal dieses Jahres 80 Prozent über dem des Vorjahresquartals. (gra)

Verwandte Themen
Dezentrale RLT-Geräte, Raumlufttechnische Geräte
Neue VDI 3803 Blatt 2: Bauliche und technische Anforderungen an dezentrale RLT-Geräte weiter
GebäudeEnergetik, Energy
Hannover Messe erweitert Energiebereich um die GebäudeEnergetik weiter
TGA-Repräsentanz Berlin, Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl 2017: Wie stehen die Parteien zu aktuellen LüKK-Themen? weiter
Raumklima, Feuchtemanagement
„ASHRAE Handbook of Fundamentals": Neues Kapitel zum Feuchtemanagement in Gebäuden weiter
BlowerDoor, Druckmessgerät
BlowerDoor: Messsysteme jetzt mit neuem Druckmessgerät DG-1000 weiter
Kelvion Holding GmbH
Kelvion bekommt neuen Chief Sales Officer weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr