Recknagel
NXP A80SM: Das Sicherheitsmodul erfüllt als erstes die Sicherheitsvorgaben des BSI für Smart Meter. (Quelle: ©Onur Döngel/istockphoto.com)

Smart Meter: Erstes Sicherheitsmodul nach BSI-Schutzprofil zertifiziert

Das NXP A80SM mit dem Telekom-Betriebssystem TCOS erfüllt als erstes Smart Meter Sicherheitsmodul die Vorgaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Datensicherheit intelligenter Messysteme.

Nachdem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie am 11.02.2015 die Eckpunkte für das Verordnungspaket "Intelligente Netze" vorgestellt hatte, das den Einsatz intelligenter Messsysteme (Smart Meter) regelt, äußerte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. Kritik an den Plänen: Die darin enthaltenen Vorgaben für Sicherheit und Datenschutz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) führten bei den Herstellern von Smart Metern zu Verunsicherung.

Das BSI hat nun das Sicherheitsmodul A80SM von NXP mit dem Betriebssystem TCOS der Deutschen Telekom zertifiziert. Somit steht deutschen Herstellern von Smart Meter Gateways erstmals ab sofort ein vollständig nach Schutzprofil zertifiziertes Sicherheitsmodul zur Verfügung.

Zertifizierte Sicherheit für Smart Meter Gateways

„Wir freuen uns über die Zertifizierung des Sicherheitsmoduls A80SM mit dem Betriebssystem TCOS“, Ulrich Hüwels, Senior VP & General Manager Secure Identification Solutions bei NXP. „Dies ist ein wichtiger Schritt für NXP, um Unternehmen beim Einführen von intelligenten Netzen für Energie und Industrie 4.0 zu unterstützen. Darüber hinaus ist die Zertifizierung eine Bestätigung für unser Know-how, zusammen mit T-Systems sichere Lösungen in kurzer Zeit mithilfe von flexiblen und innovativen Sicherheitsplattformen umzusetzen.“

Dr. Frank Schmidt, Leiter Konzerngeschäftsfeld Energie bei T-Systems ergänzt: „Die Telekom leistet für die Energiewende einen erheblichen Beitrag zur Sicherheit. Dieser reicht vom Chipkartensystem TCOS, über den Betrieb von Ausgabestellen für die Zertifikate in einer Publik Key Infrastructure bis zur Software für die Smart Meter Gateway Administration. Ohne Datenschutz und Datensicherheit ist Smart Metering in Deutschland nicht denkbar.“ (asc)

Mehr zum Thema Smart Meter: Smart Metering 2.0. Vom intelligenten Gaszähler zu Smart Grid, Ulrich Wernekinck/Norbert Burger, 351 S., ISBN: 9783835632424

Verwandte Themen
mobiPlan
Tauw GmbH optimiert Arbeitsabläufe mit der Dokumentations-Software mobiPlan weiter
Kälte- und Klimaanlagen, Förderung
Neues Online-Tool berechnet Zuschuss für Gebäudekühlung weiter
Effizienzvergleich von Batteriesystemen
Neue Effizienzkennzahl für Solarstromspeicher entwickelt weiter
Brennstoffzelle, Brandschutz
Eine Brennstoffzelle als Brandschutz-Lösung in Tiefkühllagern weiter
Koramic-Unterdachplaner
Neues Berechnungstool: Steildachkonstruktion in fünf Schritten weiter
Weißbuch flüssige Energieträger: Perspektiven für die Wärmewende
Neu erschienen: Weißbuch Flüssige Energieträger – Perspektiven für die Wärmewende weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr