Recknagel
freeAir 100: Lüftung schon im Stahlbetonteil integriert. (Quelle:bluMartin)

bluMartin freeAir 100: Lüftungssystem in Stahlbeton-Fertigwänden

Auf der BAU 2015 in München zeigt der Hersteller eine neuartige Lösung für Lüftungssysteme, bei der die Anlage schon in den auf die Baustelle angelieferten Betonteilen integriert ist.

Beim Bau des Münchener Förderzentrums Giesing wurden alle Lüftungssysteme vom Typ freeAir 100 komplett in Betonfertigteilen vergossen, inklusive abgedichteter Zweitraum Zu- und Abluft-Anschlüsse, und direkt auf der Baustelle verbaut. Die Lüftungsrohre wurden nach dem Setzen der Elementdecke in der Decke verzogen und in die Deckenluftdurchlässe gesteckt. Die Lösung soll eine höhere Dichtigkeit des Gebäudes und eine leichte Montage bewirken. Zusätzliche Luftverteilkästen sind nicht erforderlich.

Das freeAir 100 System für Niedrigenergie- und Passivhäuser arbeitet mit einem Gegenstromwärmetauscher zur Wärmerückgewinnung, der laut bluMartin einen Wirkungsgrad von 90% aufweist, und einer intelligenten Regelung mit Sensormessung. (asc)

Verwandte Themen
Kälteanlagen, Bitzer
Bitzer: Neue Ersatzteilsoftware für Kälteanlagen online weiter
energetische Sanierung
dena-Wirtschaftlichkeitstool für energetische Sanierungen überarbeitet weiter
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
Reinhaltung der Luft
Neue Roadmap „Kommission Reinhaltung der Luft 2030“ veröffentlicht weiter
getAir, Wohnraumlüftung
Experten-Interview: Dezentrale Wohnraumlüftung auf dem Vormarsch weiter
Technische Gebäudeausrüstung
Neuer Leitfaden zu hydraulischen Verteilersystemen erschienen weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche