Recknagel
SensoTherm BSW E, Sole/Wasser- bzw. Wasser/Wasser-Wärmepumpe, Brötje
SensoTherm BSW E: Die Wärmepumpe von Brötje ist für den Einsatz im Smart Grid vorbereitet. (Quelle:: August Brötje GmbH)

Brötje SensoTherm BSW E: Neue Smart-Grid-fähige Wärmepumpe

Die Sole/Wasser- bzw. Wasser/Wasser-Wärmepumpe SensoTherm BSW von Brötje ist in der Serie E für den Einsatz im intelligenten Stromnetz Smart Grid vorbereitet.

Mit einer Smart-Grid-fähigen Wärmepumpe wie der SensoTherm BSW E lässt sich zur Wärmeerzeugung automatisch auf günstigen, weil überschüssigen Strom zurückgreifen. Die erzeugte thermische Energie kann in einem Puffer- oder Warmwasserspeicher zwischengespeichert werden, bis sie benötigt wird. So lassen sich verschiedene Stromtarife bestmöglich ausnutzten.

Die technischen Eigenschaften folgen der bewährten Produktreihe SensoTherm BSW, auch das Gerät der Serie E weist folgende Merkmale auf:

  • erhältlich in sieben Ausführungen zwischen 6 und 21 kW Heizleistung
  • stromsparend durch stufenlos geregelte Hocheffizienzpumpen auf der Heizungs- und Soleseite COP bis 4,6
  • kompakt aufgebaut inklusive aller Sicherheitseinrichtungen
  • Wärmemengenzähler und 6-kW-Elektroheizstab
  • bivalenter Betrieb möglich
  • freie Wahl des Bivalenzpunkts
  • für die passive Kühlung der Wohnräume geeignet
  • geräuscharm laut Hersteller durch Schall- und Schwingungsentkopplung
  • Steuerung durch bus-fähige Systemregelung ISR-Plus
  • Kombination mit einem Solarsystem ohne zusätzlichen Regler kaskadenfähig
  • Fernüberwachung und -regelung möglich (fei)
Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Regenerative Energie, Energiekonzepte für Wohngebäude
Forscher vergleichen nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude weiter
Energieversorgung, Energienetze
Simulation von Energienetzwerken – Szenarien für die zukünftige Energieversorgung weiter
Heizungstausch, Wärmepumpe
Heizungstausch mit Wärmepumpe: Expertentelefon des BWP am 05.10.2017 weiter
Heizungstechnik, Förderung, Energieeffizienz, Wärmewende
Verbände fordern, die Förderung für neue Brennwertheizungen beizubehalten weiter
Flüssiggas, Emissionen, Heizungsanlagen
Neue Studie belegt: Weniger Emissionen mit Flüssiggas weiter
Wärmewende, Energiepolitik
Bundestagswahl 2017: Erwartungen des VfW an die künftige Energiepolitik weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr