Recknagel
Polo-KWL
Polo-KWL: Das Komplettsystem zur Wohnraumlüftung besteht aus drei Hauptkomponenten. (Quelle: POLOPLAST)

POLO-KWL für die Wohnraumlüftung: Gesamtsystem von POLOPLAST

POLOPLAST bietet ein Gesamtsystem zur kontrollierten Wohnraumlüftung an. Von der Planung über Inbetriebnahme, Service und Reinigung bis hin zum Lüftungsgerät erhalten Kunden mit POLO-KW ein Lüftungssystem aus einer Hand.

Das Luftverteilsystem POLO-KAL weist ein rundes Rohrprofil für minimalen Strömungswiderstand und geringen Strombedarf der Ventilatoren auf und ermöglicht laut Hersteller eine effiziente Lüftung. Die glatte Innenschicht gegen Staubanhaftungen soll für Leistung und Lufthygiene sorgen.

Das Lüftungsgerät POLO-AIR gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Auswahl des richtigen Lüftungsgerätes ist immer vom jeweiligen Einsatzzweck abhängig: ob für Wohnung oder das Ein- oder Zweifamilienhaus bis zu kleineren Gewerbeobjekten.

Energiekosten können laut Anbieter mit dem POLOPLAST-Erdwärmetauscher gespart werden. Zur Abrundung des Gesamtsystems bietet POLOPLAST den Erdwärmetauscher in zwei verschiedenen Varianten an: Luft-oder Sole-Erdwärmetauscher.

Das POLOPLAST-Gesamtsystem POLO-KWL ist ein Komplettsystem, so dass kein zusätzliches Rohrmaterial und Werkzeug erforderlich ist. Steckmuffentechnik ermöglicht eine einfache Montage, das Plug-and-Play-System kommt ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand aus. Die Anlage entspricht der DIN 1946-6 und ist hygienezertifiziert. POLOPLAST gewährt eine 20-Jahres-Garantie auf das gesamte verbaute Rohrsystem. (gra)

Verwandte Themen
Lüftung und Luftqualität, Energieeffizienz
EU-Parlament stärkt Lüftung und Luftqualität im Gebäude weiter
Legionellen 42. Bundes-Immissionsschutzgesetz (42. BImSchV.)
Bundes-Immissionsschutzgesetz: Neue Legionellen-Verordnung gilt auch für... weiter
Al-Ko Therm GmbH
Dr. Christian Stehle ist neuer Geschäftsführer der AL-KO Lufttechnik weiter
Lüftungstechnik, Luftdurchlass, Trox
TROX: Neue Luftdurchlässe mit Multifunktions-Effekt weiter
SwissCo Services AG: Neue Kältemaschine mit kommunikationsfähigem PR-Antrieb weiter
Software ZUB Helena Heizlast
Neue Software berechnet Heizlast, EnEV, KfW und Bafa gleichzeitig weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr