Recknagel
Grünes Licht: „freeAir 100“ Hygiene-Ampel sorgt für saubere Luft. (Quelle: bluMartin)

Hygiene-Ampel für das Lüftungssystem „freeAir 100“ von bluMartin

Zur besseren Kontrolle von Filterzuständen, CO2-Konzentration und Feuchtigkeit beim Lüftungssystem „freeAir 100“ von bluMartin sind in der Software vier Ampeln eingebaut.

Die farbigen Lämpchen (rot, gelb, orange, grün) der Filterampeln weisen auf einen anstehenden Filterwechsel in der Ab- oder Zuluft hin. Zwei weitere Ampeln zeigen an, wie hoch der CO2- und der Feuchtigkeitsgehalt im Raum sind. Das Lüftungssystem misst permanent die vorherrschende Luftqualität und passt automatisch die Förderleistung an. Das „free Air 100“ garantiert somit eine hohe Luftqualität in Wohnräumen und trägt zur Gesundheit und dem Wohlbefinden des Menschen bei. Die entsprechende neue Software 1.22 steht Ende 2014 hier kostenlos als Download zur Verfügung.

Die Filterampel gibt grünes Licht bei sauberem Filter und bewegt sich in Richtung rot sobald der Filter verschmutzt ist. Beim CO2- und Feuchtigkeitsgehalt verändert sich die Ampel-Farbe wenn eine höhere Konzentration gemessen wird oder die Luft zu trocken ist.

Durch die patentrechtlich geschützte Konstantvolumenregelung ist das Lüftungssystem in der Lage, Filterverschmutzungen zu erkennen.

Verwandte Themen
Brennstoffzelle, Brandschutz
Eine Brennstoffzelle als Brandschutz-Lösung in Tiefkühllagern weiter
Lüftungstechnik, Brandschutz
Großauftrag: Caverion liefert Lüftungstechnik für Unikliniken Köln und Bonn weiter
Koramic-Unterdachplaner
Neues Berechnungstool: Steildachkonstruktion in fünf Schritten weiter
DCIM-System CyberHub ECO.DC, Monitoring von Rechenzentren
Monitoring: Neue Software überwacht Serverräume und sammelt Temperaturdaten weiter
VDKF Kälte-Klima-Konjunkturumfrage 2017
VDKF Kälte-Klima-Konjunkturumfrage 2017: Die Branche ist gut gestimmt weiter
hydraulischer Abgleich, Heizungstechnik
Neue Software für einen vereinfachten hydraulischen Abgleich weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr