Recknagel

Contractingbranche: Gebremstes Wachstum hält an

Die Contractingbranche ist auch im Jahr 2012 weiter gestiegen, das zeigt die jährliche Erhebung des VfW unter den Mitgliedsunternehmen, die Contracting-Dienstleistungen anbieten. Sowohl der Umsatz als auch die Zahl der abgeschlossenen Verträge ist laut VfW gestiegen. Allerdings zeigt sich wie auch schon im vergangenen Jahr eine deutliche Abschwächung gegenüber den Vorjahren.

Die Contractingbranche ist auch im Jahr 2012 weiter gestiegen, das zeigt die jährliche Erhebung des Verbandes für Wärmelieferung (VfW) unter den Mitgliedsunternehmen, die Contracting-Dienstleistungen anbieten. Sowohl der Umsatz als auch die Zahl der abgeschlossenen Verträge ist laut VfW gestiegen. Allerdings zeigt sich wie auch schon im vergangenen Jahr eine deutliche Abschwächung gegenüber den Vorjahren.

Bei den Vertragszahlen zeigt die Erhebung eine Steigerung um 8 % auf 45.900 abgeschlossene Verträge. Der Jahresumsatz stieg von 1,98 Milliarden Euro im Jahr 2011 auf 2,18 Milliarden Euro im Jahr 2012. Dies entspricht einem Zuwachs von rund 10 %, der damit auf dem Vorjahresniveau liegt.

Verbandspräsident Norbert Krug kommentierte die Zahlen: „Die Contractingbranche wächst beständig weiter. Allerdings nicht in dem Ausmaß der letzten Jahre. Ursache für diese Entwicklung ist vor allem die aktuelle Rechtslage. Aktuell die mietrechtlichen Neuregelungen und seit längerer Zeit schon die Belastungen der Kraft-Wärme-Kopplung durch die EEG-Umlage behindern vielfach die Umsetzung von Energiedienstleistungen. Insbesondere Einsteiger sowie kleine und mittlere Unternehmen sind davon betroffen. Sie können am Markt nicht bestehen und werden von großen Unternehmen aufgekauft, was sich auch in den Zahlen ausdrückt.“

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: RKB Rainer Sturm/pixelio.de

Verwandte Themen
Wärmedämm-Verbundsysteme, Brandsicherheit, Brandschutz
Fragen und Antworten zur Brandsicherheit von Wärmedämm-Verbundsystemen weiter
BauInfoConsult, Building Information Modeling, BIM
BIM soll Fehlerkosten am Bau reduzieren weiter
Netzwerk European Energy Retailers (EER), Europäischer Energiemarkt
bne gründet europäisches Netzwerk „European Energy Retailers“ weiter
VDI 3922 Blatt 3, Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik
Neue VDI 3922 Blatt 3 legt Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik fest weiter
Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW), Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (figawa)
DVGW und figawa vereinbaren themen- und projektorientierte Zusammenarbeit weiter
Gasgeräte, EU-Gasgeräte-Verordnung
EU-Gasgeräte-Verordnung ersetzt EG-Gasgeräte-Richtlinie: Was Hersteller beachten müssen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr