Recknagel
VDI, Industrie 4.0
Neuer Statusreport: VDI schreibt Referenzarchitektur für Industrie 4.0 fort. (Bild: VDI)

VDI: Schreibt Referenzarchitektur für Industrie 4.0 fort

Zur Hannover Messe hat der VDI mit dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) den gemeinsamen Statusreport „Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 – RAMI4.0“ veröffentlicht.

Ausgehend von den Statusreports der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) zu einem „Referenzmodell“ und einer „Komponente“ in der Industrie 4.0 zur letztjährigen Hannover Messe wurden die Überlegungen gemeinsam mit dem ZVEI und der Plattform Industrie weitergeführt. Das Ergebnis ist der nun vorliegende Statusreport, der auf einem breiten Konsens der verschiedenen Industriebranchen sowie der Wissenschaft basiert. Somit sind die im Statusreport „Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 – RAMI4.0“ vorgestellten Ergebnisse als Grundlage für einen zukünftigen Standard in Deutschland zu sehen.

In dem neuen Report wird ein Referenzarchitekturmodell für semantische Technologien und deren Nutzen für die Automatisierung sowie für zugeordnete relevante Technologien vorgestellt. Darin werden auch der Aufbau und die Arbeitsweise von sogenannten Industrie-4.0-Komponenten dargestellt. Wo notwendig, wurden weitere Standardisierungsbedarfe identifiziert und beschrieben.

Der Statusreport „Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 – RAMI4.0“ steht kostenfrei zum Download zur Verfügung. (fei)

Verwandte Themen
Belimo Energy Valve, Luftaufbereitungsanlagen
Energieüberwachung und -regelung mit dem Belimo Energy Valve im Krankenhaus weiter
VDI 3922 Blatt 3, Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik
Neue VDI 3922 Blatt 3 legt Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik fest weiter
Solarthermieanlage
Neuer Online-Leitfaden: Schritt für Schritt zur Solarthermie weiter
Fachverband Hauseinführungen für Rohre und Kabel, Hochwasserschutzgesetz II
Neues Hochwasserschutzgesetz II: Wasserdichte Hauseinführungen jetzt auch bei Bodenplatten weiter
BDEW, Digitalisierung, Online-Tool Digital@EVU
Neuer Digitalisierungs-Check für Energieversorger deckt Optimierungspotentiale auf weiter
EU-Energielabel
Neues EU-Energielabel: Heizsysteme erst nach dem Jahr 2020 betroffen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr