Recknagel
ISH 2015, Energieeffizienz, FGK, Energiewende, Messe
ISH 2015: Die Messe Frankfurt erwartet 2.400 Aussteller aus aller Welt, die auf einer Fläche von 260.000 Quadratmetern ihre Weltneuheiten präsentieren. (Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Petra Welzel)

ISH 2015: Energieeffizienz, Innenraumluftqualität und thermische Behaglichkeit

„Comfort meets Technology“ ist das Motto der ISH 2015, die vom 10. bis 14. März in Frankfurt am Main stattfindet. Die Weltleitmesse für die SHK-Branche steht für zukunftsweisende Themen wie Ressourcenschonung und erneuerbare Energien.

Innovative Komponenten- und Systemlösungen, die eine hohe Energieeffizienz, thermische Behaglichkeit und Innenraumluftqualität sicherstellen, präsentiert die Branche auf der ISH. Die Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik ist auf der Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie unter dem Namen Aircontec vertreten. Die Aussteller zeigen ihre Innovationen in den Hallen 11.0, 11.1. und 10.2. Dabei werden Konzepte und Lösungen für die Sanierung und den Neubau sowohl im Wohnhaus wie auch im Nichtwohnbereich vorgestellt

Aircontec: Zwei Rahmenprogrammpunkte auf der ISH

Das Klima Forum des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) wird High-end-Lösungen zur Energieeffizienzsteigerung im Nichtwohnbereich auf anschaulichen Informationstafeln präsentieren. Hierzu zählen Sorptionsklimasysteme, hocheffiziente Kreislaufverbundsysteme sowie reversible Wärmepumpen. Zudem organisiert der Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF) auch 2015 zusammen mit der Messe Frankfurt das Forum IKK Building in der Halle 10.2. Hier stellen spezialisierte Fachbetriebe zukunftsweisende Systemlösungen für Planer, Ingenieur- und Architekturbüros, das innovative Fachhandwerk und für das Facility Management vor. Ergänzt wird die Ausstellung durch qualifizierte Fachvorträge im angrenzenden Vortragsforum.

Energieeffizienz plus: Energiewende im Wärmemarkt

Auf der Westseite des Messegeländes befindet sich der Bereich ISH Energy mit der Gebäude- und Energietechnik, Erneuerbaren Energien sowie der Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik in den Hallen 8, 9, 10,11 und in der Galleria. Besucher bekommen hier das Gesamtspektrum innovativer Gebäudesystemtechnik zu sehen. Im Fokus steht dabei das Top-Thema „Energieeffizienz plus“. Dabei geht es beispielsweise um Themen wie die Energiewende im Wärmemarkt, das Bauen der Zukunft, ganzheitliche Nachhaltigkeit oder verschiedene Technologietrends.

Die Messe Frankfurt erwartet auf der ISH 2015 rund 2.400 Aussteller aus aller Welt, die auf einer Fläche von etwa 260.000 Quadratmetern ihre Weltneuheiten präsentieren. (fei)

Verwandte Themen
Kälteanlagen, Bitzer
Bitzer: Neue Ersatzteilsoftware für Kälteanlagen online weiter
energetische Sanierung
dena-Wirtschaftlichkeitstool für energetische Sanierungen überarbeitet weiter
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
Wärmepumpe
Heiztechnik der Zukunft: Feldtests bestätigen hohes Potenzial von Wärmepumpen weiter
Reinhaltung der Luft
Neue Roadmap „Kommission Reinhaltung der Luft 2030“ veröffentlicht weiter
getAir, Wohnraumlüftung
Experten-Interview: Dezentrale Wohnraumlüftung auf dem Vormarsch weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche