Recknagel
Energieeffizienz, Lüftungs-und Klimatechnik, FGK
Energieeffizienzsteigerung: Das Klima-Forum des FGK informiert über energetische Anforderungen der Ecodesign-Richtlinie an Geräte aus der Lüftungs-und Klimatechnik. (Quelle: FGK)

ISH 2015: Klima-Forum des FGK im Zeichen von Ecodesign

Der Messeauftritt des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) auf der ISH 2015 steht ganz im Zeichen der Ecodesign-Richtlinie in der Raumlufttechnik. Auf seinem 6. Klima-Forum informiert der FGK mit Schautafeln über die neuen Anforderungen der Ecodesign-Richtlinie an Komponenten und Geräte.

Das Klima-Forum auf der ISH in Halle 11.1. wird vom Europäischen Dachverband der Ventilatorenhersteller (European Ventilation Industry Association, EVIA) unterstützt. Es richtet sich an Hersteller, Händler, Planer und Architekten.  

Thematisiert werden die energetischen Anforderungen an Ventilatoren, die Wärmerückgewinnung sowie Wohnungslüftungs- und RLT-Zentralgeräte, die im Rahmen der Ecodesign-Richtlinie der Europäischen Union (EU) aktuell verschärft wurden oder werden. Diese Verschärfungen haben vielfältige Implikationen, die nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind.

Effizienz der Wärmerückgewinnung: Mindestanforderungen ab 2016

Die Mindestanforderungen an Ventilatoren ab 125 Watt wurden im Hinblick auf die Energieeffizienz bereits zu Beginn dieses Jahres deutlich verschärft. Für Wohnungslüftungsgeräte gelten erstmals ab dem 01. Januar 2016 Mindestanforderungen. Zusätzlich sind alle Wohnungslüftungsgeräte mit einem Energieeffizienzlabel von A+ bis G auszustatten. Für RLT-Zentralgeräte werden ab dem 01. Januar 2016 Mindestanforderungen im Hinblick auf die Ventilatorstromaufnahme und auf die Effizienz der Wärmerückgewinnung gelten. Aufgrund der hohen Effizienzanforderungen wird davon ausgegangen, dass die Geräte ab diesem Zeitpunkt um bis zu 30 % größer ausgeführt werden müssen. Diesen erhöhten Platzbedarf muss ein Architekt frühzeitig einplanen.

Nicht nur Produzenten, auch Planer und Architekten sollten sich also frühzeitig mit den Änderungen durch die Ecodesign-Richtlinie vertraut machen. Das Klima-Forum informiert eine breite Zielgruppe, damit diese einen Überblick über die Neuerungen und deren Folgen gewinnt. Je nach Produktgruppe wird die Ecodesign-Richtlinie auch bei vielen der rund 65 ausstellenden FGK-Mitgliedsunternehmen ein Thema sein. (fei)

Verwandte Themen
energetische Sanierung
dena-Wirtschaftlichkeitstool für energetische Sanierungen überarbeitet weiter
ebm-paps
Neues Entwicklungszentrum: ebm-papst investiert 41 Millionen Euro weiter
Reinhaltung der Luft
Neue Roadmap „Kommission Reinhaltung der Luft 2030“ veröffentlicht weiter
getAir, Wohnraumlüftung
Experten-Interview: Dezentrale Wohnraumlüftung auf dem Vormarsch weiter
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“, wagnisART
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ geht an „wagnisART“ in München weiter
Technische Gebäudeausrüstung
Neuer Leitfaden zu hydraulischen Verteilersystemen erschienen weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche