Recknagel

Cleanzone Kongress 22. und 23. Oktober 2013 in Frankfurt am Main

Am 22. und 23. Oktober 2013 geht die zweite Cleanzone in Frankfurt am Main an den Start. Experten aus aller Welt sind eingeladen, ihre Vorschläge zu den Themenschwerpunkten des Kongresses einzureichen.

Am 22. und 23. Oktober 2013 geht die zweite Cleanzone in Frankfurt am Main an den Start. Experten aus aller Welt sind eingeladen, ihre Vorschläge zu den Themenschwerpunkten des Kongresses einzureichen. Die Abhandlungen, Studien oder Best Practice Vorträge müssen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen und sollten in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.

Die Themen des Cleanzone Kongresses 2013 sind folgende:


▪ Energy Efficiency
▪ Cleanrooms & Hospitals
▪ Nanotechnology & Measurement
▪ Facility Management & Cleanroom System
▪ Surface Cleanliness
▪ Future of Cleanroom Technology
▪ Cleanroom Testing & Monitoring
▪ Standardization
▪ Sales and Services

Die eingereichten Beiträge werden durch eine internationale Fachjury nach Fachkompetenz und Innovation beurteilt und ausgewählt.

  • Dipl.-Ing. SIA Arnold Brunner (Hochschule Luzern, Schweiz)
  • Frank Duvernell (ReinraumAkademie, Leipzig)
  • Prof. Gernod Dittel (Dittel Engineering, Kochel/Ried)
  • Conor Murray (Irish Cleanrooms Society/ICS, Dublin, Irland)
  • Dipl.-Phys. Thomas Wollstein (Verband Deutscher Ingenieure/VDI, Düsseldorf)

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik ist Partner der Cleanzone 2013.

Mehr Infos finden Sie hier.

Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther

Verwandte Themen
Life Cycle Tower ONE, vernetztes Licht, Internet der Dinge
Fachinterview: Vernetzte Lichtlösungen – Rückgrat für das Internet der Dinge weiter
Energielabel
Neues einheitliches Hersteller-Energielabel des FVLR für Dachoberlichter weiter
ISH
ISH 2017: Verbände ziehen rundum positive Bilanz weiter
Heizungsmodernisierung, Belohnung
„Raustauschwochen“: Aktion für Heizungsmodernisierung gestartet weiter
Heizung, Heizungsmodernisierung
IWO: Fünf Heizsysteme im Vergleich weiter
Dämmstoffe, Förderung
Förderung von Naturfaser-Dämmstoffen durch Kommunen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr