Recknagel
BAU 2015: von heute bis Samstag öffnet die Bau ihre Pforten für Besucher aus aller Welt. (Quelle: BAU 2015/Presse)

BAU 2015: Weltleitmesse startet heute in München

Von heute bis einschließlich Samstag, 24.1.2015, können sich Besucher auf der BAU 2015 über die Zukunft des Bauens informieren.

Die BAU präsentiert Architektur, Materialien und Systeme für Industrie- und Objektbau, Wohnungsbau sowie Innenausbau. Das Angebot ist nach Baustoffen, Produkt- und Themenbereichen gegliedert – zukunftsweisende Themen wie "Nachhaltiges Bauen" spielen dabei quer durch alle Ausstellungsbereiche eine bedeutende Rolle.

Die BAU belegt mit über 2.000 Ausstellern aus 46 Ländern das gesamte Gelände der Messe München mit allen 17 Hallen und 4 Eingängen, insgesamt 180.000 m² Bruttoausstellungsfläche.

Termin BAU 2015: 19. – 24. Januar 2015, Messe München.

Öffnungszeiten: 19. - 23. Januar 2015, Mo. - Fr. von  9.30 - 18.00 Uhr sowie 24. Januar 2015, Sa. von 9.30 - 17.00 Uhr

Ort: Messe München, U-Bahn Linie U2, Haltestellen "Messestadt West" und "Messestadt Ost"

 

Hier gelangen Sie direkt zur Homepage der Messe.

Verwandte Themen
energetische Sanierung
dena-Wirtschaftlichkeitstool für energetische Sanierungen überarbeitet weiter
Reinhaltung der Luft
Neue Roadmap „Kommission Reinhaltung der Luft 2030“ veröffentlicht weiter
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“, wagnisART
DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ geht an „wagnisART“ in München weiter
Technische Gebäudeausrüstung
Neuer Leitfaden zu hydraulischen Verteilersystemen erschienen weiter
EnEff.Gebäude.2050
Ideenwettbewerb „EnEff.Gebäude.2050“: Das sind die Gewinner weiter
erneuerbare Energien, Netzintegration
Integration von erneuerbaren Energien: VDE|FNN legt Fahrplan vor weiter

Relevante Publikationen aus unserer RECKNAGEL-Edition für Sie:

"Energetische Inspektion in der Technischen Gebäudeausrüstung" von Joachim Trogisch
Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze
"Leitfaden für Lüftungs-und Klimaanlagen" von Lars Keller
"EnergieSynergie - optimiert planen, bauen und sanieren" von Volker Drusche