Recknagel

BTGA ehrt Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach mit Rietschel-Diplom

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. ehrt Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach mit dem Rietschel-Diplom für seine wissenschaftlichen und technischen Leistungen, mit denen er die Entwicklung der Technischen Gebäudeausrüstung, insbesondere der Heiz- und Raumlufttechnik, vorangetrieben hat.

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. ehrt Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach mit dem Rietschel-Diplom für seine wissenschaftlichen und technischen Leistungen, mit denen er die Entwicklung der Technischen Gebäudeausrüstung, insbesondere der Heiz- und Raumlufttechnik, vorangetrieben hat.

Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach erhielt das Rietschel-Diplom im Rahmen des Festkolloquiums anlässlich seines 80. Geburtstages. BTGA-Präsident Josef Oswald überreichte ihm die Auszeichnung gemeinsam mit Manfred Hempel, Ehrenpräsident des Industrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung Baden-Württemberg e.V. und Günther Mertz, Hauptgeschäftsführer des BTGA. Das Festkolloquium wurde von der Universität Stuttgart und deren Institut für Gebäudeenergetik ausgerichtet.

Mit dem Rietschel-Diplom wird Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach für seine in Lehre und Forschung erworbenen Verdienste um die Heizungs- Lüftungs- und Klimatechnik sowie die Energie- und Anlagentechnik ausgezeichnet. Bis zum Jahr 2000 hatte er die Stiftungsprofessur Heiz- und Raumlufttechnik an der Universität Stuttgart inne. Der Lehrstuhl war 1996 auf Initiative und mit Finanzmitteln des Industrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung Baden-Württemberg e.V. und der Firma Buderus eingerichtet worden. Außerdem war er als Geschäftsführender Direktor des Instituts für Kernenergetik und Energiesysteme (IKE), ebenfalls an der Universität Stuttgart, tätig. Neben seinem Einsatz für die Wissenschaft sind seine Veröffentlichungen über Heiz- und Raumlufttechnik sowie die von ihm geleistete Gremien- und Normungsarbeit hervorzuheben.

"Hermann Rietschel war der erste Lehrstuhlinhaber überhaupt im Fach Heizung und Lüftung. Vor diesem Hintergrund passt die Auszeichnung von Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach perfekt", sagte BTGA-Präsident Josef Oswald aus Anlass der Verleihung des Rietschel-Diploms. Das Rietschel-Diplom stammt von der Rietschel-Stiftung, die der VCI - Verband der Centralheizungs-Industrie e.V. im Jahr 1924 gründete. Als Nachfolger führt der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. diese Stiftung fort und ehrt mit dem Rietschel-Diplom Persönlichkeiten, die außerordentliche wissenschaftliche, technische, wirtschaftliche oder organisatorische Verdienste um die Branche erworben haben.

Bild von links nach rechts: Manfred Hempel, Ehrenpräsident des Industrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung Baden-Württemberg e.V.; Josef Oswald, Präsident des BTGA; Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach, Universität Stuttgart; Günther Mertz, Hauptgeschäftsführer des BTGA.

Verwandte Themen
Energiespeicher
DGS/VDE bieten neuen Lehrgang zur zertifizierten Fachkraft für Energiespeicher weiter
Light + Building 2018, Gebäudeautomation, Sicherheitstechnik
Light + Building 2018 rückt Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik in den Mittelpunkt weiter
Bauordnungsrecht, Bauprodukte
Deutsche Baubranche übt scharfe Kritik an Novelle des Bauordnungsrechts weiter
Bauprodukte, EuGH-Urteil
CE-gekennzeichnete Bauprodukte: Fachtagung zu den Folgen des EuGH-Urteils weiter
Brennstoffzelle
Brennstoffzellen-Förderung jetzt auch für Unternehmen weiter
VdS, Brandschutz
Brandschutz: VdS-Fachtagung „Prüfen elektrischer Anlagen“ am 09.11.2017 in Köln weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr