Recknagel

VfW Praxisseminar: Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV

Der Verband für Wärmelieferung (VfW) bietet zum Thema „Energetische Inspektion von Klimaanlagen“ am 25. und 26.09.2013 ein Praxisseminar in Hannover an. Der Besuch der Veranstaltung berechtigt zur Aufnahme in die Liste qualifizierter Fachleute, die beim Fachverband Gebäude-Klima e.V. geführt wird. Die Teilnehmer erhalten ein entsprechendes Zertifikat und können damit die Energetische Inspektion sowohl für eigene Anlagen als auch als Dienstleistung anbieten.

Der Verband für Wärmelieferung (VfW) bietet zum Thema Energetische Inspektion von Klimaanlagen am 25. und 26.09.2013 ein Praxisseminar in Hannover an. Der Besuch der Veranstaltung berechtigt zur Aufnahme in die Liste qualifizierter Fachleute, die beim Fachverband Gebäude-Klima e.V. geführt wird. Die Teilnehmer erhalten ein entsprechendes Zertifikat und können damit die Energetische Inspektion sowohl für eigene Anlagen als auch als Dienstleistung anbieten.

Seit Erscheinen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2007 ist die energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV vorgeschrieben und gehört zu den Betreiberpflichten, informiert der VfW. Auslöser dafür sei die Forderung der europäischen Energiepolitik für Gebäude gewesen, den Energiebedarf von Klimaanlagen zu verringern. Besonders in südlichen Ländern der Europäischen Union hätten Klimaanlagen eine weite Verbreitung gefunden. Die Energetische Inspektion von Klimaanlagen wäre somit als zentraler Aspekt in die Europäische Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) aufgenommen worden, die in Deutschland durch die EnEV umgesetzt werde.

Als Betreiber von Lüftungs- und Klimaanlagen seien somit auch Contractoren in der Pflicht, regelmäßig alle 10 Jahre energetische Inspektionen durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. „Für Contractoren eröffnet sich hier ein weiteres Geschäftsfeld. Sie dürfen mit entsprechender Qualifikation die Inspektion ihrer Anlagen selber übernehmen oder die Inspektion als Dienstleistung für Anlagen anbieten, für die sie nicht selber die Betriebsführung übernommen haben.“, erklärt Dr. Sylvia Schädlich, Vizepräsidentin des VfW und Verfasserin des Fachbuches „Energetische Inspektion von Klimaanlagen“.


Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Verwandte Themen
Bau.Tools BlowerDoor 3.2, Bewertung von Luftleckagen
Bau.Tools BlowerDoor 3.2 zur Bewertung von Luftleckagen jetzt mit neuen Analysetools weiter
dezentrale Lüftungssysteme, Lüftungsmarkt
Neue Studie sieht dezentrale Lüftungssysteme auf dem Vormarsch weiter
ISO-16890, AFPRO Filters, Luftfilter
AFPRO Filters nimmt neuen ISO16890-Teststand für Luftfilter in Betrieb weiter
Legionellen
Legionellen: Meldepflicht für Verdunstungskühlanlagen kommt weiter
Regelungskonzepte für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik, Mitsubishi Electric
Neue digitale Heiz- und Klimasysteme für Smart Buildings von Mitsubishi Electric weiter
ISH
ISH 2017: Verbände ziehen rundum positive Bilanz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr