Recknagel
Symposium von Stiebel-Eltron und Ochsner: Große Wärmepumpenanlagen
Symposium von Stiebel-Eltron und Ochsner: Große Wärmepumpenanlagen erfordern eine besonders sorgfältige Planung. (Quelle: Stiebel Eltron)

Großwärmepumpen-Systeme: Planersymposium von Stiebel Eltron und Ochsner

An sechs Standorten informieren Stiebel Eltron und Ochsner in einem eintägigen kostenfreien Seminar über die Planung und den Einsatz von Wärmepumpen-Lösungen von 5 bis 2.000 Kilowatt.

Die integrale Planung in Verbindung mit besonders energieeffizienten Geräten und Lösungen steht im Mittelpunkt der Symposien, zu denen Stiebel Eltron und Ochsner gemeinsam einladen. Planungsexperten aus beiden Unternehmen stellen in den eintägigen Seminaren an sechs Standorten erfolgreiche Ansätze für den Einsatz von Wärmepumpen zwischen fünf und 2.000 Kilowatt vor. Dabei zeigen sie, wie strategische Überlegungen in die operative Planung einfließen und wie staatliche Gesetze und Verordnungen das Bauen in der Zukunft maßgeblich beeinflussen werden.

Im Mittelpunkt der Vorträge stehen folgende Themen:

  • Planungskriterien, Auslegungs-Richtlinien und Planungsbeispiele für Wohnhäuser, Mehrfamilienhäuser sowie Industrie- und Gewerbebauten
  • Informationen über den Einsatz energieeffizienter Warmwassergeräte, kompakter Lüftungsgeräte, maßgeschneiderter Wohnungsstationen
  • Möglichkeiten zur Einbindung von Photovoltaikanlagen

Im abschließenden Dialog zwischen Referenten und Planern können themenspezifische Dinge vertieft und diskutiert werden.

6 Orte, 1 Tag: Planersymposium für Großwärmepumpen

Die Veranstaltungen ‚Integrale Planung‘ finden in den Stiebel-Eltron-Vertriebszentren statt, das Seminar in Frankfurt bei Ochsner. Die Termine lauten wie folgt: am 6. Mai in Stuttgart, am 4. Juni in Leipzig und am 11. Juni in Frankfurt. Nach den Sommerferien am 17. September in Oberhausen und am 1. Oktober in München. Den Abschluss bildet der 12. November in Hamburg. Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos. Mehr Informationen zu den Terminen oder zur Anmeldung erhalten Interessierte unter der Rufnummer 05531 702110 oder per Mail an info-center@stiebel-eltron.de. (gra)

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
SHK-Handwerk, Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg
Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk erwirtschaftet 2016 ein Plus von 3,6 Prozent weiter
Energieeffizienzlabel für Heizungen und Heizungssysteme
Diese Angaben finden Sie auf dem Effizienzlabel für neue Heizungsanlagen weiter
ZVKKW-Präsidium, Dr. Meinolf Gringel, Claus-Dieter Penno, Heribert Baumeister
Claus-Dieter Penno ist neuer ZVKKW-Präsident weiter
FGK, 11. KLIMA-TAG, Smart Building, Raumlufttechnik
Das Programm für den 11. FGK-KLIMA-TAG steht fest weiter
TU Darmstadt, Energiezentrale
TU Darmstadt: Neue Energiezentrale mit BHKW und moderner Kälteanlage weiter
Züblin, Fassade, Verschattung
Innovatives Energiekonzept: Heizwärme aus dem Rechenzentrum weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken! Cover

Zur Steigerung der Wirkung passiver Absorber: Schall in Raumkanten schlucken!


Helmut V. Fuchs/Janna Lamprecht, Xueqin Zha

mehr
Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen Cover

Zum Entlüften hochliegender Rohrleitungen


Wolfgang Möllenbruck und Robert Mack

mehr
Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung Cover

Zum Einsparpotenzial an Heizenergie durch elektronische Einzelraumregelung


Annina Abdel Fattah

mehr