Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten

Unternehmen suchen und finden

thermofin

Kontakt thermofin GmbH

Am Windrad 1
08468 Heinsdorfergrund
Deutschland
https://www.thermofin.de

thermofin® - Ihr Partner in der Kälte- und Klimatechnik

Die thermofin GmbH ist ein Hersteller von Wärmeübertragern für vielfältige Einsatzbereiche in der Kälte- und Klimatechnik. Die Firma wurde 2002 von Bernd Löffler in Heinsdorfergrund gegründet. Mit der Erweiterung des Produktportfolios um die Energie- und Kraftwerkskühlung im Jahr 2007, erschloss das Unternehmen ein weiteres Marktsegment, das seitdem maßgeblich zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Die Marke thermofin® steht für qualitativ hochwertige Produkte "Made in Germany". Es produziert Verdampfer, Verflüssiger, Luftkühler, Rückkühler und Wärmeübertragerblöcke. In Zusammenarbeit mit den Kunden werden Produkte individuell an jede Anwendung angepasst und eine effiziente und umweltschonende Betriebsweise der installierten Anlagen wird ermöglicht. Die Produktpalette zeichnet sich deshalb neben zahlreichen Standardbaureihen vor allem durch Sonderlösungen aus, die stetig weiterentwickelt werden.

Doch auch international ist das Unternehmen weiter auf Expansionskurs: mit Produktionsstandorten in Deutschland, Russland, Argentinien und China sowie mit Vertriebsbüros auf der ganzen Welt ist es international erfolgreich tätig.

Download Informationsbroschüre

  • Verdampfer und Luftkühler

    Verdampfer und Luftkühler

    Verdampfer und Luftkühler von thermofin® kommen in vielfältigen Anwendungen in der Gewerbe- und Industriekälte zum Einsatz. Je nach Bereich stehen verschiedene Baureihen für unterschiedliche Luftführungen zur Verfügung. Die Produktvielfalt und ihre variablen Ausstattungsmöglichkeiten machen sie zur idealen Lösung für alle Anwendungsfälle.

    In den Geräten der Gewerbebaureihen ermöglicht die versetzte Rohrteilung die Abfuhr großer Wärmemengen bei vergleichsweise geringem Platzbedarf. Umfangreiche Zubehöre runden die Vielseitigkeit der Geräte ab.

    Die Geräte der Industriebaureihen zeichnen sich vor allem durch große Übertragerflächen aus, die die Temperaturspreizung klein halten und damit die Entfeuchtung des Kühlgutes auf ein Minimum reduzieren. Die geringe Entfeuchtung sorgt für eine stabile Qualität des Kühlgutes. Die Ware bleibt länger frisch.

    Die neue Verdampferbaureihe TOL ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Industriebaureihen und überzeugt durch einen verringerten Kernrohrdurchmesser. Damit werden nicht nur das Füllvolumen und das Gewicht deutlich reduziert, sondern auch die Investitionskosten gesenkt. Da der Rohrabstand und damit die Geräteabmessungen identisch bleiben ist es Problemlos möglich, vorhandene Verdampfer durch Geräte der neuen Baureihe zu ersetzen.

    NH3 – Trockenexpansion: Verdampfer für NH3-Anwendungen mit geringen Füllmengen
    Als Alternative zu HFKW-betriebenen Anlagen gewinnen NH3-Anwendungen mit geringen Füllmengen mehr und mehr an Bedeutung. Der Verdampferbetrieb mit Trockenexpansion stellt besondere Anforderungen an den Kühler. Dabei spielen die richtige Verschaltung der Verdampfer, die optimale Kältemittelverteilung und die Auswahl der richtigen Materialkombinationen für einen optimalen Wärmeübergang eine entscheidende Rolle.

    Download Broschüre Gewerbekühler

  • Isolier- und Penthousekühler

    Isolier- und Penthousekühler

    Isolierkühler der Baureihen TIx und Penthousekühler der Baureihen TPx werden bevorzugt bei der Lagerung von Lebensmitteln im Normal- und Tiefkühlbereich eingesetzt. Die Außenaufstellung und externe Leitungsverlegung ermöglichen eine maximale Kühlraumausnutzung und vermeiden Installations- und Wartungsarbeiten im Kühlraum. Die zeitsparende Montage der Kompletteinheit ist mit nur minimalem Eingriff in die betrieblichen Abläufe möglich.

    Durch das Klappenprinzip erfolgt kein Wärme- und Feuchtigkeitseintrag in den Kühlraum - Dampfschwaden und Eisbildung werden verhindert. Eine maximale Energieeffizienz im Abtauprozess wird erreicht. Neben der Anzahl der Abtauungen vermindert sich auch die Abtauzeit, sodass die Raumtemperatur im Lager nahezu konstant gehalten werden kann.

    Die Isolierkühler können für alle Kältemittel ausgelegt und, je nach gewählter Luftführung, mit Radial- oder Axialventilatoren ausgestattet werden. Eine besonders effiziente Betriebsweise der Geräte wird durch den Einsatz von rückwärtsgekrümmten EC-Radialventilatoren erreicht. Die durch thermofin® patentierte Anordnung der Ventilatoren ermöglicht den einfachen Zugang für Service- und Reinigungsarbeiten innerhalb des Isolierkühlers.

  • Verflüssiger und Rückkühler

    Verflüssiger und Rückkühler

    Die Verflüssiger und Rückkühler von thermofin® sind als "commercial line" für das kleinere und mittlere Leistungsspektrum sowie als "industrial line" für Anwendungen mit großem Leistungsbedarf verfügbar.

    Die standardmäßig pulverbeschichteten Geräte sind wetterfest und UV-beständig. Für kritische und spezielle Aufstellbedingungen können beispielsweise die Lamellen auch mit Epoxidharzbeschichtung und das Kernrohr in Edelstahl 1.4301/1.4404 angeboten werden.

    Die Geräte sind in unterschiedlichen Lautstärkestufen und mit hocheffizienten Ventilatoren erhältlich. Bei allen Baureihen ist umfangreiches Zubehör lieferbar. Dazu zählen sowohl Sonderventilatoren und Besprühungssysteme, als auch eigens entwickelte Regelungstechnik und Diffusorausführungen.

    Download Industriekühlung

    Download Industriekälte

     

    Sonderlösungen

    thermofin® Rückkühler, Verflüssiger und Gaskühler können optional mit AdiabaticPads ausgestattet werden. Diese Art der adiabatischen Vorkühlung der Eintrittsluft ermöglicht Rücklauf- und Verflüssigungstemperaturen unterhalb der Umgebungstemperatur oder eine deutlich höhere Geräteleistung bei gleichem Platzbedarf und eine verbesserte Anlageneffizienz.

    Des Weiteren hat thermofin® die Rückkühlerbaureihe TMDH, speziell für die in Kraftwerksprozessen notwendige Kühlung von Transformatoren, Turbinen und Motoren entwickelt. Sie überzeugt durch ein besonders robustes Design sodass sie auch in Gebieten mit erhöhten seismischen Anforderungen Anwendung findet. Der Lieferumfang kann außerdem um Aufstiege und Geländer zur Absturzsicherung sowie Stahlbauten erweitert werden.

    Download Adiabate Vorkühlung

  • Hybridkühlung

    Hybridkühlung

    Die Hybridkühler (hybride Rückkühler und Verflüssiger) von thermofin® sind speziell entwickelt für niedrige Mediumtemperaturen im Kühlkreislauf, für hohe Leistungsanforderungen bei begrenzten Platzverhältnissen und damit verbundenen hohen Schallanforderungen. Die Kombination aus reinem Trockenbetrieb und benetzter Betriebsweise macht es möglich, die Anlage auf die unterschiedlichen Jahrestemperaturen energieoptimiert zu steuern. Die Synergie aus einer sensiblen und einer latenten Wärmeübertragung ermöglicht Mediumtemperaturen unterhalb der maximalen Außentemperatur. Dabei ist die Feuchtkugeltemperatur der Umgebung die bestimmende Größe.

    Download Hybride Kühlung

  • Verdunstungskühlung

    Verdunstungskühlung

    Die thermofin® Verdunstungsverflüssiger sind speziell konzipiert, um bei möglichst niedrigen Verflüssigungstemperaturen, hohe Kondensationsleistungen bei gleichzeitig geringem Platzbedarf zu realisieren. Als besonderer Vorteil zeigen sich die geringen Anforderungen an die Wasserqualität. Eine vorherige Aufbereitung ist nicht notwendig. Die Verdunster sind ebenfalls als Rückkühlervariante erhältlich. Beide Serien können sowohl mit einem offenen als auch mit einem geschlossenen Wasserkreislauf mit Pumpe ausgeführt werden. Durch die Ausstattung mit Füllstandsüberwachung, Abschlämmautomatik und einer Leitwertmessung sind Elemente zur Regulierung der Betriebsweise bereits im Kühler integriert. Optional ermöglichen integrierte Wasserschalldämpfer reduzierte Geräuschemissionen. Auf bewährte thermofin®-Qualität „made in Germany“ wurde auch bei diesen Baureihen Wert gelegt -  sie werden ausschließlich in Edelstahl gefertigt.

    Download Verdungstungsverflüssiger

Orte