Das Nachrichtenportal für TGA-, HLK- und Sanitär-Experten

Das TGA-Lexikon

Mit mehr 6.000 Fachbegriffen stellt das TGA-Lexikon auf Recknagel Online eines der umfassendsten Nachschlagewerk für diejenigen dar, die in der Technischen Gebäudeausrüstung zu Hause sind oder sich dafür interessieren. Dank Suchfunktion, alphabetischer Ordnung und Link-Hilfstelle in den Begriffserklärungen ist das Suchen und Finden kinderleicht.

Zuerst im Jahre 2001 von Klaus W. Usemann im Oldenbourg Industrieverlag München herausgegeben, entwickelt sich das TGA-Lexikon stetig weiter und gibt Herstellern, Zulieferern, Beratenden Ingenieuren, Lehrenden  und Forschenden eine praktische Hilfestellung.

Nach einem Begriff suchen
Begriff Definition
Thermopane
Frühere Fabrikatsbezeichnung eines randverlöteten Mehrscheiben-Isolierglases.
Zugriffe - 596
Thermoplast
Kunststoff, der die Eigenschaft hat, durch Einwirkung von Wärme verformbar zu sein.
Zugriffe - 520
Thermosiphonheizung
Wasserheizungsanlage, bei der der Umtrieb des Wassers im Rohrleitungssystem ausschliesslich durch den Dichteunterschied kalter und warmer Wassersäulen erfolgt: Schwerkraftheizung, Siphonheizung.
Zugriffe - 494
Thermosiphonische Schichtung
In einem Standspeicher sich einstellende Temperaturunterschiede mit unten niedrigeren und oben höheren Wassertemperaturen aufgrund temperaturbedingter Dichte des Wassers.
Zugriffe - 569
Thermostat
Temperaturfühler als Messglied eines Regelkreises, der Abweichungen gemessener Temperatur vom eingestellten Sollwert als Regelimpuls direkt auf das Stellglied überträgt.
Zugriffe - 552
Thermostatventil
Erhält die von einem Thermostaten gemessene Temperatur direkt oder indirekt auf das Stellglied übertragen.
Zugriffe - 495
Tichelmannsystem
Rohrführungsart bei Wasserheizungsanlagen, wobei alle Stromkreise vom Wärmeerzeuger über Vorlaufleitung durch die an einzelnen Strängen angeschlossenen Heizflächen und über Rücklaufleitung zum Wärmeerzeuger zurück gleich lang und alle Druckdifferenzen an allen Strangabzweigstellen annähernd gleich gross sind.
Zugriffe - 649
Tiefbehälter
Wasserspeicher ohne Einfluss auf den Versorgungsdruck.
Zugriffe - 695
Tiefbrunnen
Bohrbrunnen.
Zugriffe - 704
Tiefenwinkel
Tiefen-, Neigungs-, Senkungswinkel in Grad angegeben, wird von der Waagerechten nach oben oder unten gemessen.
Zugriffe - 564
Tiefpunkt
Tiefster Punkt in einem Rohrabschnitt von dem aus keine weiterführenden Rohrleitungen abfallen.
Zugriffe - 589
Tiefsandfang
Senkrecht durchflossener Sandfang mit aufsteigender Wasserbewegung.
Zugriffe - 616
Tiefspülklosett
Abortbecken in Trichterform mit steilen Innenwänden, die in den angeformten Geruchsverschluss münden, geringe Geruchsbelästigung, da Fäkalien sofort in das Sperrwasser fallen, hydraulisch gute Wasserreinigung, Nachteil hochspritzen des Wassers.
Zugriffe - 669
Titration
Massanalytisches Verfahren, um die Konzentration eines bestimmten Stoffes in einer Lösung zu bestimmen.
Zugriffe - 495
Tk-Anlage
Telefonanlage, Telekommunikationsanlage genannt, zum Anschluss mehrerer Endgeräte. je nach Anlage können das auch Geräte mit Analogietechnik sein. Die Gespräche können untereinander vermittelt werden.
Zugriffe - 655