Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
VDI und buildingSMART: Neues Zertifikat für BIM-Qualifizierung

buildingSMART und der VDI Verein Deutscher Ingenieure haben gemeinsam ein Zertifikat auf der Grundlage der Richtlinie VDI/bS 2552 Blatt 8.1 entwickelt. Es soll einen verlässlichen Standard für die Qualifizierung im Bereich des digitalen Planens, Bauens und Betreibens mit Building Information Modeling (BIM) garantieren.

Weltweiter Standard für BIM-Basis-Kurs

14 Institutionen und Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung haben sich bereits mit ihrem Angebot für einen BIM-Basiskurs bei buildingSMART Deutschland zertifizieren lassen. Weiterbildungseinrichtungen können sich bei buildingSMART Deutschland mit ihrem BIM-Basis-Programm listen lassen und müssen dafür die von buildingSMART und dem VDI festgeschriebenen Lernziele, Lehrinhalte und gewisse Qualitätskriterien beachten bzw. erfüllen. Außerdem verpflichten sich die Weiterbildungseinrichtungen, die Onlineprüfung von buildingSMART International als Abschlussprüfung zu nutzen.

So ist der BIM-Basis-Kurs faktisch weltweit standardisiert und erfüllt damit wesentliche Anforderungen von all jenen, die sich weiterbilden möchten und von Arbeitgebern, die ein Interesse daran haben, gut qualifizierte Mitarbeiter für BIM-Projekte zu gewinnen.

Liste aller zertifizierter Weiterbildungsanbieter

Nach erfolgreicher Konformitätsprüfung werden auf den Webseiten von buildingSMART Deutschland, dem VDI und buildingSMART International alle Weiterbildungsanbieter gelistet, die die geforderten Kriterien für das Weiterbildungszertifikat auf Grundlage der Richtlinie VDI/bS 2552 Blatt 8.1 und der international abgestimmten Rahmenlernziele von buildingSMART International erfüllen. (fei)

Schlagwörter: , ,
0
0
0
s2smodern