Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Das Fachbuch "Schäden an Außenwänden aus Mehrschicht-Betonplatten" gibt wertvolle Hilfestellung beim Sanieren von sogenannten "Plattenbauten" (Quelle:Pixabay)

Eine wertvolle Arbeitshilfe bei der Gebäudesanierung der Großtafelbauweise finden Planer und Sachverständige im aktualisierten Fachbuch "Schäden an Außenwänden aus Mehrschicht-Betonplatten".

Der überwiegende Anteil der Großtafelbauten aus dem letzten Jahrhundert wurde inzwischen saniert. Dennoch verbleiben noch zahlreiche Siedlungen, an denen die typischen Mängel und Schäden der »Plattenbauten« aus den 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahren saniert werden müssen. In kompakter Form fassen die Autoren in diesem Band zusammen, auf welche konstruktiven Schwachpunkte dabei besonders zu achten ist. Erfahrungen aus der Sanierungspraxis, insbesondere bei der nachträglichen Wärmedämmung, fließen in diese Zusammenstellung ein.

Besondere Aktualität erhält die neu überarbeitete, zweite Auflage dieses Bandes jedoch dadurch, dass wegen des zurzeit dramatisch steigenden Bedarfs an neuem Wohnraum in der ganzen Bundesrepublik hunderttausende Wohnungen jährlich neu zu errichten sind. Dieses enorme Bauvolumen ist nur mithilfe der modularen Bauweise zu bewältigen, sodass eine neue Welle der Großtafelbauweise heranrollt. Es bleibt zu hoffen, dass die neuen Großtafelbauten baukulturell höhere Ansprüche erfüllen, als die meisten ihrer Vorgänger. Dazu müssen die Fertigteil-Module vielfältig und kreativ gestaltet werden, gleich ob großformatige Außenwand oder vorgefertigte Sanitärzelle.
Auch bei diesen neuen planerischen Aufgaben sind die Kenntnis alter Bauschäden und Erfahrungen aus der Sanierungspraxis wertvoll. Damit ist das Buch eine Arbeitshilfe sowohl für Sachverständige als auch für Planer, um Fertigteile und deren Schnittstellen zu optimieren und Fehler bei der Anwendung dieser Bauweise zu vermeiden.


Schäden an Außenwänden aus Mehrschicht-Betonplatten
Ralf Ruhnau, Nabil A. Fouad: Schadenfreies Bauen Band 192., überarb. Aufl. 2017
Jetzt bestellbar über Fraunhofer IRB

Schlagwörter: ,
0
0
0
s2smodern