Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Softwaresuite Caneco ONE

Auf der Light+Building 2020 präsentiert ALPI eine Neuheit am Markt der Elektroplanungssoftware.

Denn mit Caneco ONE by ALPI deckt erstmals eine Softwaresuite alleine alle Planungsbereiche von der klassischen- bis hin zur BIM-Elektroplanung ab: die automatisierte Berechnung von Nieder- bis Hochspannung inklusive Selektivitätsanalyse, E-CAD-Engineering auf Basis AutoCAD sowie Electrical BIM-Engineering mit Revit.

Von Planungsbeginn bis zur automatisiert generierten Dokumentation hält „Seamless Data Integration“, also die Datenintegration über alle Softwaremodule, sämtliche Berechnungs- und Planungsdaten zu jedem Planungsschritt aktuell. Das schließt die BIM-Planung im Revit-Zentralmodell ein.

Ohnehin stellt ALPI die Themen BIM und Bauen 4.0 in den Mittelpunkt seines Auftritts an seinem Messestand, unweit des Themen-Areals „Digitaler Zwilling – BIM“, das als neutrale Informationsplattform den Stellenwert unterstreicht, den die Weltleitmesse dem Megatrend BIM im Jahr 2020 zumisst.

ALPI bietet Besuchern der Light+Building in diesem Jahr einen weiteren Anreiz, den ALPI-Messestand C45 in Halle 9.0 aufzusuchen: An jedem der sechse Messetage sucht ALPI den Gewinner einer Lizenz der Softwaresuite Caneco ONE inkl. AutoCAD OEM. Die Registrierung zum Gewinnspiel erfolgt vorab online, die Anmeldung zur Ziehung des Tages erfolgt vor Ort am Messestand von ALPI.

Quelle: ALPI Deutschland GmbH

0
0
0
s2smodern