Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
BricsCAD V20_2 Screenshot

Auch wenn es kein neues Hauptrelease ist, bietet BricsCAD® in der neuen Version V20.2 dem Anwender zahlreiche Verbesserungen sowie neue Funktionen, die einen Umstieg lohnend machen. Die Benutzeroberfläche, die schon seit dem letzten Hauptrelease etwa durch die Möglichkeit der Panel-Anordnung deutlich übersichtlicher geworden ist, enthält jetzt eine zusätzliche schwebende Befehlszeile mit anklickbaren Optionen.

Dies macht das Arbeiten mit BricsCAD® noch einfacher – der Anwender hat umfangreiche Möglichkeiten, die Oberfläche an seine persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Einen weiteren Schwerpunkt im aktuellen Release haben die Entwickler auf Leistungssteigerungen der Software gelegt. Auch wenn BricsCAD® schon bisher deutlich schneller ist als andere CAD-Systeme, werden durch die optimierte Unterstützung von Multi-Kern-Prozessoren weitere Verbesserungen erzielt. Das Laden von Punktewolken geht in der neuen Version etwa zwei- bis dreimal schneller – und gleichzeitig sinkt der Speicherbedarf. Auch bei verschiedenen Operationen der Volumenkörper-Modellierung führt das Multi-Threading zu einer erheblichen Leistungssteigerung.

Bei den BIM-Funktionalitäten sind ebenfalls zahlreiche Verbesserungen umgesetzt worden. Die automatische IFC-Klassifizierung in BricsCAD® BIM erkennt beispielsweise verschiedene Profiltypen. BIM-Schnitte sind leistungsfähiger und liefern präzisere Darstellungen von Schnitten und Ansichten. Mit den neuen BIM-Profileinstellungen behält der Anwender den Überblick über seine Standardbibliotheken. Das Übertrage-Werkzeug (Propagate), das auf KI-Algorithmen basiert, wurde weiter verbessert. Es unterstützt jetzt noch mehr Anwendungsfälle, wodurch es einfacher wird, den Detaillierungsgrad eines BIM-Modells mit geringem Arbeitsaufwand zu erhöhen.

Die deutsche Version von BricsCAD® V20.2 ist am 2. April erschienen. Um BricsCAD® vorab zu testen, können Interessenten eine für 30 Tage voll funktionsfähige Demoversion von der Website (shop.cad-deutschland.de) herunterladen. Weitere Informationen zu BricsCAD® gibt es auch in der kostenfreien Community auf der Website cad-deutschland.de. Ein Forum, der BricsCAD®-Support, Download von Tutorials und viele Partnerinformationen machen es dem BricsCAD®-Nutzer sehr einfach, in der Community die für ihn nützlichen Informationen zu finden. Der Austausch der Mitglieder untereinander steht dabei im Mittelpunkt.

Quelle: MERViSOFT GmbH

Schlagwörter: , , ,
0
0
0
s2smodern