Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
TÜV SÜD

Ein gut durchdachtes Brandschutzkonzept kann Leben retten und Hab und Gut vor teuren Schäden schützen. Damit die Brandschutzmaßnahmen in Unternehmen immer auf dem neuesten Stand sind, sollten sich Verantwortliche regelmäßig weiterbilden. Die TÜV SÜD Akademie bietet deshalb ein neues Online-Informationsportal an, auf dem sich Interessierte kostenlos zu aktuellen Themen informieren können.

Das Informationsportal bietet außerdem Checklisten zum Download, zum Beispiel zu Flucht- und Rettungswegen oder zur Brandschutzinfrastruktur. Unternehmen können diese zur Überprüfung ihrer getroffenen Vorsorgemaßnahmen zu Hilfe nehmen. Praktische Arbeitshilfen für den Arbeitsalltag runden das Angebot ab. Die Informationen auf der Website werden permanent ergänzt. Experten fassen gesetzliche Änderungen kompakt zusammen, erklären Neuerungen und erläutern Fachthemen.

„Brandschutz ist nicht nur eine Frage der technischen Ausrüstung. Die Kenntnis der entsprechenden Vorschriften ist ebenso entscheidend“, sagt Christiane Kistler von der TÜV SÜD Akademie. In einem aktuellen Beitrag auf dem Informationsportal erläutern Experten beispielsweise – passend zur derzeitigen Sommerwetterlage – das Thema „Blitzschutz“, klären über die gesetzlichen Vorschriften auf und geben weiterführende hilfreiche Tipps. Denn häufig wird aus einem kleinen Brand erst ein Großfeuer, weil Verantwortliche grundlegende Brandschutzregeln nicht beachten.

Das Brandschutz-Informationsportal versteht sich als zusätzliches Angebot der TÜV SÜD Akademie zur Weiterbildung für die betriebliche Sicherheit. Die Seminare leiten Brandschutzexperten mit langjähriger Erfahrung. Sie richten sich an Brandschutzverantwortliche, Ingenieure und Architekten, Sicherheitsbeauftragte sowie Behördenmitarbeiter.

Das kostenlose Brandschutzportal der TÜV SÜD Akademie ist zu finden unter: www.tuev-sued.de/akademie/brandschutz-info.

Quelle: TÜV SD AG

0
0
0
s2smodern