Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Yutaki Heizwärmepumpen von HITACHI

Die Hans Kaut GmbH aus Wuppertal kündigt die Umstellung aller Yutaki Heizwärmepumpen des Leistungsspektrums 4 bis 8 kW von Hitachi auf das umweltfreundlichere und effizientere Kältemittel R32 an.

Ein weiterer Schritt in Richtung R32

Nachdem das gesamte Sortiment der Raumklimageräte des Markenherstellers Hitachi bereits auf das Kältemittel R32 umgestellt wurde, folgen nun die Heizwärmepumpen der Serien Yutaki S, Yutaki S Combi mit integriertem 200 oder 260 l Warmwasserspeicher und der brandneuen Kompaktversion Yutaki M, die mit verbessertem Design und neuem 4 kW-Modell ab September 2019 verfügbar sein wird.

Verbesserte Leistungen bei gleichzeitiger Wahrung des

einzigartigen Yutaki-Konzepts

Dank R32 kann die Kältemittelfüllmenge der Yutaki Wärmepumpen reduziert, die Heizleistung bis zu 11 kW A7/W35 weiter optimiert und die Kühleffizienz erhöht werden. Somit erreicht das 2 PS Modell mit 5,4 (A35/W18) abermals den besten EER auf dem Markt, sowie eine maximale Kühlleistung von bis zu bis 9 kW A35/W18. Alle R32 Modelle sind mit der Effizienzklasse A+++ bewertet; die höchste Energieklasse nach der neuen Energiekennzeichnungsrichtlinie (Nr. 811/2013 Etikettenlayout 2019). Darüber hinaus können diese neuen Einheiten selbst bei niedrigen Außentemperaturen eine Ausgangswassertemperatur von 60 °C erreichen.

Trotz der Umstellung bleibt das bewährte Yutaki-Konzept erhalten: von vorne leicht zugängliche Komponenten, logische Ausrichtung der Anschlüsse, E-Box mit Anschlussleiste für externe Komponenten und Smart Grid für ein intelligentes Energiemanagement. Zudem sind alle Außeneinheiten einer Geräteserie kompatibel mit allen Innengeräten. Dank ihrer geringen Abmessungen passen die Geräte auch in kleine Einbauräume. Der leise (37 dB(A)) Betrieb garantiert den bestmöglichen Benutzerkomfort.

Vielseitige Regelungsoptionen

Die Heizwärmepumpen von Hitachi bieten eine Vielzahl von Steuerungsmöglichkeiten. Die verfügbare Kabel-Fernbedienung kann für die individuelle Regelung der Anlage wie auch als Raumthermostat genutzt werden. Für Renovierungen oder einfache Installationen steht eine kabellose Fernbedienung zur Verfügung. BMS-Kompatibilität für individuelle Anwendungen ist ebenfalls gegeben. Für die intelligente Wartungsunterstützung ist Hi Kumo PRO, als Teil der Hi Kumo-Schnittstelle, erhältlich. Die intuitive Hi Kumo- Anwendung ermöglicht Endbenutzern die Fernsteuerung ihrer Yutaki-Wärmepumpe, während die Hi Kumo PRO-Plattform dem

Fachbetrieb den Online-Zugriff auf die Betriebsdaten und Fehlercodes des Produkts ermöglicht. Dadurch wird die Reaktionszeit verkürzt und die Kundenzufriedenheit erhöht.

Quelle: Hans Kaut GmbH & Co.

Schlagwörter: , ,
0
0
0
s2smodern