Das Nachrichtenportal für TGA,-HLK- und Sanitär-Experten
Belimo Raumsensoren

Belimo erweitert sein Sensorsortiment mit der neuen Produktfamilie Raumgeräte, die über die nächsten Jahre lanciert wird. Zum ersten Mal dringt Belimo mit solch einer umfangreichen Produktpalette in den sichtbaren Bereich innerhalb von Gebäuden vor. Die ersten Produkte der neuen Familie umfassen aktive und passive Sensoren sowie passive Raumbediengeräte.

Die neuen Raumgeräte von Belimo sind die perfekte Ergänzung zum bestehenden Sensorsortiment. Sie verfügen über eine kurze Reaktionszeit und lassen sich nahtlos in bestehende Regler von Drittanbietern integrieren. Bauform und integrierte Technologie zielen darauf ab, Architekten ein ästhetisches und zeitloses Design, Installateuren eine schnelle Montage, Systemintegratoren eine einfache Inbetriebnahme und Endkunden ein komfortables Raumklima zu bieten.

Um die Installation zu erleichtern, wurden Federzugklemmen in die Geräte eingebaut, über die jederzeit ein zuverlässiger elektrischer Kontakt sichergestellt wird. Die passiven Geräte gibt es mit den gängigsten Temperaturelementen. Bei den aktiven Geräten stehen im gleichen Gerät diverse analoge Volt-Ausgänge oder eine MP-Bus-Schnittstelle zur Auswahl. Diese Optionen erleichtern die vielseitige Einbindung in das Gebäudeleitsystem. Die Belimo Assistant App ermöglicht über NFC eine einfache Inbetriebnahme der aktiven Raumsensoren und deren Diagnose via Smartphone. Die Sensoren können stromlos parametrisiert werden.

Die neuen Raumgeräte wurden im Hauptquartier der Belimo Automation AG in Hinwil/Schweiz entwickelt. Sie sind wartungsfrei und stellen einen optimalen Raumkomfort über den gesamten Produktlebenszyklus sicher. Für das komplette Sortiment an Raumgeräten wird eine Garantie über fünf Jahre gewährleistet.

Quelle: Belimo Stellantriebe Vertriebs GmbH

Schlagwörter: , ,
0
0
0
s2smodern